1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Mann geht auf 18-Jährigen los – und beißt ihm ins Gesicht

Erstellt:

Von: Emily Spanel

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

In Wehretal attackiert ein Mann wahllos einen 18-Jährigen. Kurze Zeit später muss die Polizei erneut ausrücken.

Reichensachsen – Gleich zwei Fälle von Körperverletzung meldet die Polizei: So ging in der Nacht zu Sonntag (13. November) in Reichensachsen am Platz der Normandie ein 24-jähriger Mann aus Eschwege ohne Vorwarnung auf einen 18-jährigen jungen Mann, ebenfalls aus Eschwege, los.

Der Beschuldigte biss den am Boden Liegenden in die untere Gesichtshälfte. Der 18-Jährige wurde dabei verletzt. Bei der Tat wurde zudem das Handy des 18-Jährigen beschädigt. Gegen den Täter wird nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.

Reichensachsen: Polizei leitet Strafverfahren ein

Ebenfalls in Reichensachsen am Platz der Normandie wurde es in der Nacht zu Sonntag, rund zwei Stunden nach dem ersten Vorfall, zwischen einem 20-Jährigen und einem 22-jährigen Mann, beide aus Eschwege, gewalttätig. Gegen beide wurde ein Strafverfahren wegen wechselseitiger Körperverletzung eingeleitet. (Emily Hartmann)

Vor Kurzem attackierte ein Mann eine Frau mit ihrem Baby im Arm. Er warf ihr eine volle Flasche ins Gesicht. Die junge Mutter wird schwer verletzt.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion