Europameister vor 50 Jahren

Manfred Liese und seine Enduro-Maschinen

Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
1 von 12
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
2 von 12
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
3 von 12
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
4 von 12
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
5 von 12
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
6 von 12
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
7 von 12
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
8 von 12
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.
9 von 12
Der Reichensächser Manfred Liese hat als Enduro-Fahrer zahlreiche Erfolge in den 1960er- und 1970er-Jahren gefeiert. Sein größter Coup gelang im bei der Europameisterschaft 1971.

Auf den Tag vor 50 Jahren hat der Reichensächser Manfred Liese mit seiner Jawa-Einzylinder Gold bei der Enduro-Europameisterschaft im sächsischen Zschopau geholt. Die Maschine geht jetzt in ein Museum nach Tschechien.

Rubriklistenbild: © Mayer, Helmut, Stefanie Salzmann, Constanze Wüstefeld

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Die Werranixe fährt wieder
Später als sonst ist auch die Saison für das Ausflugsschiff Werranixe auf dem Werratalsee zwischen Schwebda und …
Die Werranixe fährt wieder
So gehen die Bauarbeiten auf dem künftigen Schulcampus in Wanfried voran
Fotos: Eindrücke von der Baustelle des zukünftigen Schulcampus in Wanfried am Standort der Anne-Frank-Gesamtschule, auf …
So gehen die Bauarbeiten auf dem künftigen Schulcampus in Wanfried voran

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.