Online-Aktion mit Kochbuch

Evangelischen Familienbildungsstätte bietet Online-Kochkurs über Zoom an

Christina Manegold und Kathrin Beyer in der Küche der Familienbildungsstätte, die während Corona kaum benutzt wurde.
+
Christina Manegold und Kathrin Beyer in der Küche der Familienbildungsstätte, die während Corona kaum benutzt wurde.

Über einen Bildschirm mit fremden Menschen in der eigenen Küche kochen? Das geht mit der Evangelischen Familienbildungsstätte-Mehrgenerationenhaus Werra-Meißner und „Zoom“.

Werra-Meißner – In dem Online-Kochkurs werden die Lieblingsrezepte aus dem Werra-Meißner-Kreis nachgekocht, die noch bis Ende Oktober eingereicht werden können. Daraus entsteht ein Online-Kochbuch, welches ab November auf der Internetseite der Familienbildungsstätte zu finden sein wird. Die Aktion steht im Rahmen von „Miteinander-Füreinander im WMK“ statt, was durch Corona ins Leben gerufen wurde und immer wieder kleinere Aktionen hervorbringt.

„Kochen ist gemeinschaftsstiftend“, findet Kathrin Beyer. Normalerweise gibt es in der Familienbildungsstätte mehrere Aktionen rund um das Thema Kochen, die durch Corona in ihrer Art und Weise aber nicht mehr stattfinden können. Um sich trotzdem engagieren zu können, wurde die Idee eines „Online-Kochens“ entwickelt. Mit Spaß am Kochen und dem Austausch mit anderen, soll ein Kochabend gestaltet werden.

Am Freitag, 1. Oktober, und Freitag, 29. Oktober, von 17.30 bis 18.30 Uhr wird die Aktion stattfinden. Für die Kinder wird es in den Herbstferien, am Donnerstag, 14. Oktober, von 11 bis 12 Uhr einen gesonderten Termin geben, teilt die Familienbildungsstätte mit.

Anmeldungen sind bis eine Woche vor Beginn möglich. Benötigt wird für die Teilnahme eine Küche, WLAN und ein Endgerät mit Kamera, wie ein Laptop oder Tablet. Gesucht werden außerdem noch Menschen, die in der Familienbildungsstätte vor der Kamera stehen und vorkochen.

Es müssen keine professionellen Köche sein, sondern diejenigen, die privat gerne kochen und die Leidenschaft mit anderen teilen möchten. Sie müssen nicht an jedem Termin teilnehmen.

„Trau dich und mach mit, egal auf welcher Seite des Laptops“, sagt die Ansprechpartnerin der Aktion, Kathrin Beyer.

Anmeldungen und Rezepte an Kathrin Beyer per E-Mail an omnibus@fbs-werra-meissner.de oder Tel. 0 56 51/3 33 23 78. (Patrizia John)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.