1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Autofahrerin nimmt Vorfahrt: Fahrer eines Notarztfahrzeuges bei Unfall verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Emily Spanel

Kommentare

Krankenwagen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bad Sooden-Allendorf – Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 27 nahe Bad Sooden-Allendorf ist ausgerechnet der 42-jährige Fahrer eines Notarztfahrzeuges leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war die Besatzung des Notarztfahrzeugs gegen 15.10 Uhr auf der B 27 unterwegs – und zwar unter Einsatz der Sondersignale Blaulicht und Martinshorn.

Zeitgleich wollte eine 67-jährige Autofahrerin von der Hilberlachestraße nach links in die B 27 einbiegen. Beim Abbiegen übersah die Frau das vorfahrtsberechtigte Notarztfahrzeug und es kam zum Zusammenstoß.

Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock, blieb jedoch, wie auch die jeweiligen Beifahrer der Fahrzeuge, unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 9000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Kommentare