1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Fanfaren- und Musikzug Frankershausen möchte Kinder mit Aktionstag an Musik heranführen

Erstellt:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Verschiedene Instrumente ausprobieren: Beim Aktionstag konnten die Kinder unter anderem Trompeten und Tubas austesten.
Verschiedene Instrumente ausprobieren: Beim Aktionstag konnten die Kinder unter anderem Trompeten und Tubas austesten. ©  Fanfaren- und Musikzug Frankershausen/nh

Der Fanfaren- und Musikzug Frankershausen hofft, Kinder für Musik und das Erlernen eines Instrumentes zu begeistern. Dafür soll zukünftig eine Art Gruppenstunde etabliert werden, in der gemeinsam allerlei rund um Musik entdeckt werden kann.

Frankershausen – Um die Kinder spielerisch an die Instrumente und den Verein heranzuführen, fand kürzlich eine Mitmach-Aktion inklusive Schatzsuche statt. 30 Kinder und einige Eltern waren der Einladung in die Mehrzweckhalle Frankershausen gefolgt und wollten das Geheimnis um die verschlossene Schatztruhe lösen.

Die Lösung für das Zahlenschloss konnte durch kleine Rätsel an den verschiedenen Instrumenten-Stationen gefunden werden. Natürlich durfte auch jedes Instrument ausprobiert werden. Das Rätseln war lohnenswert, denn in der Schatztruhe befand sich ein Rassel-Ei für jedes Kind.

Ihre neuen Rhythmusinstrumente konnten die Kinder anschließend gleich ausprobieren und zusammen mit den Musikerinnen und Musikern des Fanfaren- und Musikzugs einige Stücke spielen. Auch das Spiel Stopptanz sorgte für großen Spaß bei den Kindern.

Nächste Gruppenstunde am Freitag (4. November)

Abschließend gab es für alle Pizza und die erfolgreiche Aktion kam zu einem runden Abschluss. Ziel des Vereins ist es, den Kindern Spaß an der Musik zu ermöglichen und neben dem Erlernen eines Instrumentes besonders den sozialen Zusammenhalt innerhalb des Vereins erfahrbar zu machen und zu stärken.

Der nächste Termin für die Gruppenstunde des Fanfaren- und Musikzugs Frankershausen ist Freitag (4. November). Alle interessierten Kinder seien herzlich eingeladen, in das Musik-Karussell mit einzusteigen. Für Fragen steht der Verein gerne unter kontakt@fmz-frankershausen.de zur Verfügung.

Viele Altersklassen sind im Verein vertreten

„Wir legen großen Wert auf Jugendarbeit“ sagt Otto Koppe, Dirigent des Fanfarenzugs Frankershausen. Seit 66 Jahren gibt es den Verein, dem seit 1972 auch ein Musikzug angeschlossen ist.

Die Altersspanne im Fanfaren- und Musikzug ist groß. Von über 80 bis 10 Jahre sind alle Altersklassen im Verein vertreten. Dass der Frankershauser Fanfarenzug einen angeschlossenen Musikzug hat, ist besonders. In der Regel gibt es entweder den einen oder den anderen Zug. Insgesamt hat der Verein 45 Mitglieder: 14 Musikanten gehören zum Fanfarenzug, 31 zum Musikzug.

Im Fanfarenzug sind, wie der Name schon sagt, Fanfaren vertreten, Hörner, Bässe und Schlaginstrumente wie Trommeln und Becken. Im Musikzug hingegen spielen die Musiker Schlaginstrumente wie Pauken, hauptsächlich aber Blasinstrumente in verschiedenen Ausführungen. Es gibt Posaunen, Hörner, Tuben, Trompeten, Klarinetten, Querflöten und Saxofone.

Auch interessant

Kommentare