Unterwegs rund um die Windradbaustelle im Kaufunger Wald oberhalb von Großalmerode

1 von 21
2 von 21
3 von 21
4 von 21
5 von 21
6 von 21
7 von 21
8 von 21
9 von 21

Die Bürgerinitiative Pro Hirschberg-Kaufunger Wald erhebt schwere Vorwürfe gegen die Baustellenaufsicht im zukünftigen Windpark im Kaufunger Wald - es gebe Ölflecken und sehr viel Müll im Umfeld. Unser Fotograf hat sich am Pfingst-Wochenende mal zwei Stunden lang auf den öffentlich zugänglichen Flächen rund um die Baustelle umgesehen und allen Müll und verdächtige Pfützen fotografiert, die er finden konnte. Eine Zusammenstellung unserer Beobachtungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Brand eines Kleintransporters bei Hessisch Lichtenau
Zwischen der Lossestadt und Retterode geriet am Donnerstag gegen 10.45 Uhr ein Kleintransporter in Brand. Die …
Brand eines Kleintransporters bei Hessisch Lichtenau
Gleisarbeiten an der Lossetalstrecke zwischen Helsa und Hessisch Lichtenau
An der Lossetalstrecke der Tramlinie 4 zwischen Helsa und Hessisch Lichtenau wird derzeit an den Gleisen gearbeitet. …
Gleisarbeiten an der Lossetalstrecke zwischen Helsa und Hessisch Lichtenau

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.