Blick hinter die Kulissen: Firma Plastoreg stellt Großplakate her

Plastoreg Bild 1 Heike Meyer,  
1 von 9
Hier fängt alles an. Im Online-Shop nehmen Verkaufsleiterin Heike Meyer und ihre Kolleginnen Aufträge entgegen und erhalten von den Kunden die fertigen Datensätze für den Druck der Plakate.
Plastoreg Bild 2 Eric Gewehr,
2 von 9
Bevor der Druck beginnen kann, muss Logistik-Mitarbeiter Eric Gewehr die richtigen Pappen oder Folien organisieren. Und das hat es in sich: Das Plastoreg-Lager ist so große wie ein Fußballfeld und bietet Platz für 2500 Europaletten, die jeweils bis zu 500 Kilogramm schwer sein können.
Plastoreg Bild 3 Satnislav Honeck,  
3 von 9
Drucker Stanislav Honeck bereitet die Druckschablonen für den Siebdruck vor. Hier wird das fertige Sieb noch einmal abgespült und kommt dann in die Druckmaschine.
Plastoreg Bild 4 Harald Wehling,
4 von 9
Bevor die 15 Meter lange Siebdruckmaschine, die bis zu 700 Plakate pro Stunde drucken kann, angeworfen wird, befüllt Drucker Harald Wehling das Sieb mit Farbe. Wehling überwacht den gesamten Druckvorgang, ist für das Umrüsten der Maschinen und gegebenenfalls auch für die Fehlerbehebung zuständig.
Plastoreg Bild 5 Harald Wehling,  
5 von 9
Stimmen Farben und Kontraste? Bei der Kontrolle der fertigen Plakate braucht Harald Wehling ein gutes Auge.
Plastoreg Bild 6 Darius Müller,
6 von 9
Bei einer kleineren Auflage von bis zu 400 Exemplaren kommt der Digital-Drucker zum Einsatz. Hier kann der Auszubildende Darius Müller sogar Türblätter und große Holzplatten bedrucken. Wie beim Tintenstrahldrucker zuhause dauert das allerdings seine Zeit.
Plastoreg Bild 7 Andy Helmetag,
7 von 9
Andy Helmetag, bei Plastoreg das Mädchen für alles, verpasst am hydraulischen Papierschneider Rohmaterialien und fertigen Plakate den gewünschten Zuschnitt. Die Maschine schneidet mit einem Druck von 5500 Kilogramm Papierstapel von bis 14 Zentimetern Höhe.
 Plastoreg Bild 8 Ursula Albrecht,
8 von 9
Ursula Albrecht ist eine von mehreren Mitarbeiterinnen, die für die Verpackung der bei Plastoreg hergestellten Produkte zuständig ist.
Plastoreg Bild 9 Eric Gewehr,
9 von 9
Von diesem Rolltor aus schickt Eric Gewehr die fertig gepackten Paletten auf die Reise zur Kundschaft in Deutschland und ganz Europa.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Brand bei Kleinvach: Felder nahe Wohngebiet fingen Feuer
Bad Sooden-Allendorf. Bei einem Feuer nahe Kleinvach bei Bad Sooden-Allendorf hat am Mittwoch ein Getreidefeld …
Brand bei Kleinvach: Felder nahe Wohngebiet fingen Feuer
Wahl der Kirschenkönigin bei der Kesperkirmes in Witzenhausen
Wahl der Kirschenkönigin bei der Kesperkirmes in Witzenhausen

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.