Blaulicht

Einbrecher in Eschwege verliert Tasche auf der Flucht

Symbolbild Einbruch HNA
+
Die Bad Wildunger Polizei fahndet nach einem Einbrecher. (Symbolbild)

Offenbar bei dem Versuch in einen Kleingarten am Eschweger Schalbenpfad einzubrechen, hat eine Frau einen Einbrecher erwischt. Der konnte zwar fliehen, verlor aber seine Tasche.

Eschwege – Die Polizei Eschwege hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch aufgenommen, nachdem eine 23-jährige Frau aus Eschwege in ihrem Kleingartengelände Am Schwalbenpfad in Eschwege am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr auf eine unbekannte männliche Person traf, die sich dort unberechtigt aufhielt.

Als die Frau eintraf, habe der Mann laut Polizei sofort die Flucht ergriffen. Sie versuchte ihm noch zu folgen, konnte aber nur noch die Tasche auffinden, die der Mannunterwegs verloren hatte. Darin befanden sich unter anderem ein Seitenschneider und auch herausgeschnittene Teile des Maschendrahtzauns, mit dem der Kleingarten eingefriedet ist. Die Frau beschreibt den Mann wie folgt: zirka 1, 80 Meter groß, normale Statur, kurze, braune Haare. Bekleidet war er mit einem weißem T-Shirt.  (Stefanie Salzmann)

Hinweise an die Polizei in Eschwege unter der Tel. 0 56 51/ 9250.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.