1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Unfall in Hoheneiche: Frau verletzt und über 10.000 Euro Schaden

Erstellt:

Kommentare

Mit Blaulicht und rotem „Unfall“-Hinweis warnt die Polizei
Symbolbild Polizei © Stefan Puchner/dpa

Eine Verletzte und mehrere tausend Euro Schaden sind das Resultat eines Unfalls am Sonntagabend (28. August) in Hoheneiche.

Hoheneiche – Laut Polizei befuhr die 26-jährige Eschwegerin mit ihrem Auto vom „Hoheneicher Rondell“ in Richtung Reichensachsen unterwegs. Dabei kam sie mit ihrem Wagen nach rechts von der Straße ab, fuhr über eine angrenzende Wiese durch ein Gebüsch auf ein Feld. Die Fahrt endete dann an einem Erdwall. Die Frau wurde dabei verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird mit zirka 15.000 Euro angegeben.  Von Theresa Lippe

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion