1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Frieda: Stromkabel und Bier von Baustelle gestohlen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Blaulicht
Blaulicht Symbolbild © Rolf Vennenbernd

Knapp 2.000 Euro Schaden sind durch Einbruch und Diebstahl auf einer Baustelle in Frieda entstanden.

Frieda – An der Brückenbaustelle in der Gemarkung von Frieda wurden Container aufgebrochen, jedoch ist nicht nur Baumaterial geklaut worden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Unbekannte Täter haben Werkzeug (Akkuschrauber und Ladegeräte) aus dem Container entwendet. Vom Dach eines anderen Containers haben die Täter nach Angaben der Polizei zudem etwa 140 Meter Stromkabel gestohlen.

Außerdem nahmen die Unbekannten eine Kiste Bier aus dem Container mit. Die Polizei beziffert den Schaden mit etwa 2.000 Euro.

Hinweise an

Polizei Eschwege, Tel. 0 56 51/92 50

Von Theresa Lippe

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion