770.000 Euro zugesagt

Bund fördert Sanierung des Panoramabades in Großalmerode

Gute Nachrichten für das Panoramabad in Großalmerode: Der Bund stellt 770 000 Euro für die Sanierung des Freibades zur Verfügung.
Bund fördert Sanierung des Panoramabades in Großalmerode
Analyse zur Kommunalwahl: Bürger können in Großalmerode mitberaten
Analyse zur Kommunalwahl: Bürger können in Großalmerode mitberaten
Mitdiskutieren: Jugendparlament und „Almerode Live“ wollen informieren und Interesse an Politik wecken
Mitdiskutieren: Jugendparlament und „Almerode Live“ wollen informieren und Interesse an Politik wecken
Mitdiskutieren: Jugendparlament und „Almerode Live“ wollen informieren und Interesse an Politik wecken
Die Kirche im Dorf lassen (3): Die verlassene Kirchenruine von Weißenbach
47 Gotteshäuser der evangelischen Kirche gibt es im ehemaligen Kirchenkreis Witzenhausen. Jedes hat mindestens eine spannende Geschichte zu erzählen. …
Die Kirche im Dorf lassen (3): Die verlassene Kirchenruine von Weißenbach
Baubetriebshöfe, Landwirte und Anwohner arbeiteten im Werra-Meißner-Kreis Hand in Hand
Solche Schneemassen hat im Werra-Meißner-Kreis seit mindestens zehn Jahren niemand gesehen. Das hat die Kommunen vor eine große Herausforderung …
Baubetriebshöfe, Landwirte und Anwohner arbeiteten im Werra-Meißner-Kreis Hand in Hand

Vom Aufsatz zum „Buch des Jahres“: Großalmeröderinnen stellen „Gringa“ vor

Was entsteht, wenn zwei Freundinnen sich entschließen, die Auslandserlebnisse der einen gemeinsam niederzuschreiben und das Ganze als Buch zu …
Vom Aufsatz zum „Buch des Jahres“: Großalmeröderinnen stellen „Gringa“ vor

Zwei Verletzte bei Unfall – ein Fahrer war betrunken

Zwei Leichtverletzte und 30.000 Euro Schaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen auf der Landesstraße zwischen Laudenbach und …
Zwei Verletzte bei Unfall – ein Fahrer war betrunken

Schockanruf in Großalmerode: Unbekannter will 15.000 Euro

Ein Unbekannter hat versucht, einen 70-jährigen Mann aus Großalmerode am Telefon zu betrügen. Die Polizei warnt vor sogenannten Schockanrufen.
Schockanruf in Großalmerode: Unbekannter will 15.000 Euro

Großalmeröder Jugendparlament lädt zur Diskussionsrunde ein

Wie geht es mit der Schule weiter? Um diese Frage zu beantworten, veranstaltet das Jugendparlament von Großalmerode eine Diskussionsrunde im …
Großalmeröder Jugendparlament lädt zur Diskussionsrunde ein

Übersicht zur Kommunalwahl im Werra-Meißner-Kreis: Wer wo ab wann gewählt werden kann

Am 14. März wird gewählt. Nun sind die Wahlvorschläge in Witzenhausens Kommunen zugelassen.
Übersicht zur Kommunalwahl im Werra-Meißner-Kreis: Wer wo ab wann gewählt werden kann

Jahresausblick: Großalmerode will einen Kindergarten vergrößern und die Südstadt aufwerten

Auch abseits der Corona-Pandemie stehen in diesem Jahr in den Kommunen im Nordkreis wichtige Themen an. Wir geben einen Überblick zum Jahresbeginn – …
Jahresausblick: Großalmerode will einen Kindergarten vergrößern und die Südstadt aufwerten

Großbrand in Laudenbach: Scheune steht in Flammen

Großbrand in Laudenbach: Scheune steht in Flammen

Voller Saal beim Weihnachtsball in Großalmerode

Voller Saal beim Weihnachtsball in Großalmerode

Erstes Windrad auf der Hausfirste hat Betrieb aufgenommen

Erstes Windrad auf der Hausfirste hat Betrieb aufgenommen

Erstes Windrad auf der Hausfirste hat Betrieb aufgenommen

Erstes Windrad auf der Hausfirste hat Betrieb aufgenommen

Weitere Meldungen

Gemeindemitglieder sind dankbar für Austausch während der Allianzgebetswoche

Gemeinsam Beten, sich über die Bibel austauschen und Gemeinschaft erleben, ohne die Gefahr einer Infektion: Das praktizieren die Teilnehmer der …
Gemeindemitglieder sind dankbar für Austausch während der Allianzgebetswoche

Hobbyarchäologin entdeckt versteinerte Schneidezähne in Trubenhausen

Überreste eines Dinosauriers sind es zwar nicht, aber dennoch derart alte Zähne eines großen Tieres, dass sie versteinert sind. Hobbyarchäologin …
Hobbyarchäologin entdeckt versteinerte Schneidezähne in Trubenhausen

Epterode wurde vor 50 Jahren in die Stadt Großalmerode eingemeindet

50 Jahre ist es her: Am 1. Januar 1971 gab das Dorf Epterode seine Selbstständigkeit auf und wurde zum ersten Ortsteil der Stadt Großalmerode.
Epterode wurde vor 50 Jahren in die Stadt Großalmerode eingemeindet

Historische Aufnahmen der Region - Ein Fotograf stellt sie heute nach

Der Vergleich zwischen früher und heute fasziniert ihn: Sven-André Dreyer sammelt historische Aufnahmen und Postkarten. Dann sucht er, wie die …
Historische Aufnahmen der Region - Ein Fotograf stellt sie heute nach

„Almerode Live“ bietet Internetstream zum Jahreswechsel

Almerode Live bieten für die Silvesternacht eine Party im Internet an.
„Almerode Live“ bietet Internetstream zum Jahreswechsel

Großalmeröder Kirche erstrahlte als Zeichen der Hoffnung

Was kann man im Lockdown machen, um Weihnachten ein bisschen schöner zu gestalten? Ein paar engagierte Menschen aus Großalmerode hatten da eine ganz …
Großalmeröder Kirche erstrahlte als Zeichen der Hoffnung

Betrugsversuch am Telefon: Vermeintlicher Polizist und Angehöriger mit Schockanruf

Am Mittwoch ist es zu mehreren Betrugsversuchen am Telefon gekommen. Ein Anrufer gab sich als Polizist aus. Ein Betrüger versuchte, mit einem …
Betrugsversuch am Telefon: Vermeintlicher Polizist und Angehöriger mit Schockanruf

In Großalmerode beschenkte der Nikolaus 400 Kinder

An Nikolaus wurden in vielen Orten kreative Alternativen gefunden, wie der Tag trotz Pandemie etwas besonders für die Kinder wurde. Auch in …
In Großalmerode beschenkte der Nikolaus 400 Kinder

Vorschläge gesucht: Welches Buch soll Großalmerode lesen?

Wegen Corona ist die Arbeit der Kulturgemeinschaft Großalmerode in diesem Jahr nahezu zum Erliegen gekommen. So soll es weitergehen.
Vorschläge gesucht: Welches Buch soll Großalmerode lesen?

Weihnachtswichtel gesucht: Geschenke für Bedürftige und als Unterstützung für Handel

Weihnachten rückt näher. In dieser Zeit denken wir besonders an unsere Mitmenschen und freuen uns auch selbst über kleine Aufmerksamkeiten.
Weihnachtswichtel gesucht: Geschenke für Bedürftige und als Unterstützung für Handel