Am ersten Samstag im Monat

Almeröder Landmarkt startet am 4. Mai - noch Händler gesucht 

+
Der Almeröder Landmarkt soll ab 4. Mai auf dem Speckplatz in der Kernstadt stattfinden.

Großalmerode – Der Almeröder Landmarkt startet am Samstag, 4. Mai, um 9.30 Uhr auf dem Speckplatz der Tonstadt. 

In den 1980er-Jahren gab es in Großalmerode einen Wochenmarkt, der aber schnell wieder eingeschlafen ist, berichtet Peter Noll aus der Tonstadt. Deshalb hat er ehrenamtlich mit Heinz Ridder aus Laudenbach den „Almeröder Landmarkt“ ins Leben gerufen. Die Stadt ist Veranstalter des Marktes, berichtet Bürgermeister Finn Thomsen..

„Wenn ich in Hessisch Lichtenau oder Witzenhausen auf dem Wochenmarkt bin, treffe ich einige Almeröder“, sagt Noll. Deshalb gab es die Idee, auch in Großalmerode wieder einen Markt aufleben zu lassen – zunächst von Mai bis Oktober immer am ersten Samstag im Monat. „Der Bürgermeister hat sich für die Idee ausgesprochen und wir haben Bernd Bloß, Vorsitzender des Gewerbevereins, mit ins Boot geholt“, berichtet Noll.

Da in den vergangenen Jahren einige Einzelhandelsgeschäfte in der Stadt geschlossen hatten, sei die Idee, Großalmerode wieder zu beleben. Die Gespräche mit Händlern sind laut Noll zunächst schwierig gewesen, da viele samstags beschäftigt seien, aber einige haben sich doch gefunden: Ahle Grebens Hof aus Laudenbach, „Der Fischladen auf Rädern“ aus Trubenhausen, die Braumanufaktur „Werk II“ aus Rommerode, die Dün-Fleisch GmbH aus Dünwald (Thüringen) und der Grillimbiss „Iss was“. Die Gärtner von „Knofi und so“ aus Unterrieden werden ab Juli mit dabei sein.

Zudem soll bei der Eröffnung der Musikzug Großalmerode ab 12 Uhr spielen. Sitzgelegenheiten sollen die Gemütlichkeit fördern und zum „schnuddeln“ einladen, wie man in Nordhessen sagt. Weitere Händler sind jederzeit willkommen. Die weitere Entwicklung wird auch davon abhängig sein, wie der Almeröder Landmarkt angenommen wird, so Thomsen.

Kontakt: Marktplatz 11 in Großalmerode, Tel. 05604/93350, Heinz Ridder, 0152/02419218, Peter Noll, 05604/918640.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.