Brand in der Innenstadt

Brennende Mülltonne sorgt für Einsatz in Großalmerode

Rund 20 Kameraden waren im Einsatz
+
Rund 20 Kameraden waren im Einsatz

Rund 20 Einsatzkräfte rückten am Mittwoch zu einem Brand in Großalmerode aus.

Großalmerode – Kurz vor Weihnachten musste die Feuerwehr aus Großalmerode wegen eines Brandalarms ausrücken. Am Mittwochnachmittag kam es wegen einer brennenden Mülltonne zu einem Einsatz an der Zäunenstraße/Ecke Friedrich-Ebert-Straße.

Wie Stefan Schaal von der Feuerwehr berichtet, hatte das Feuer von der Mülltonne eine angrenzende Fassade in Mitleidenschaft gezogen. Die Kameraden kümmerten sich um den Brand. Um die Fassade abzusuchen, wurde die Feuerwehr aus Hundelshausen hinzugezogen, die eine Wärmebildkamera mitbrachte.

Menschenleben waren bei dem Brand nicht in Gefahr.

Insgesamt waren rund 20 Feuerwehrleute im Einsatz, dazu kommt eine Streife der Polizei. Die Friedrich-Ebert-Straße wurde für den Einsatz gesperrt. (nde)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.