Feuerwehr wieder im Sägewerk im Einsatz

Nach dem Großbrand im Sägewerk Marbach im Industriegebiet Großalmerode Mitte September: Schwelbrand im Spänebunker ruft erneut die Feuerwehr auf den Plan, sff123
1 von 11
Feuerwehr wieder im Sägewerk im Einsatz
Nach dem Großbrand im Sägewerk Marbach im Industriegebiet Großalmerode Mitte September: Schwelbrand im Spänebunker ruft erneut die Feuerwehr auf den Plan, sff123
2 von 11
Feuerwehr wieder im Sägewerk im Einsatz
Nach dem Großbrand im Sägewerk Marbach im Industriegebiet Großalmerode Mitte September: Schwelbrand im Spänebunker ruft erneut die Feuerwehr auf den Plan, sff123
3 von 11
Feuerwehr wieder im Sägewerk im Einsatz
Nach dem Großbrand im Sägewerk Marbach im Industriegebiet Großalmerode Mitte September: Schwelbrand im Spänebunker ruft erneut die Feuerwehr auf den Plan, sff123
4 von 11
Feuerwehr wieder im Sägewerk im Einsatz
Nach dem Großbrand im Sägewerk Marbach im Industriegebiet Großalmerode Mitte September: Schwelbrand im Spänebunker ruft erneut die Feuerwehr auf den Plan, sff123
5 von 11
Feuerwehr wieder im Sägewerk im Einsatz
Nach dem Großbrand im Sägewerk Marbach im Industriegebiet Großalmerode Mitte September: Schwelbrand im Spänebunker ruft erneut die Feuerwehr auf den Plan, sff123
6 von 11
Feuerwehr wieder im Sägewerk im Einsatz
Nach dem Großbrand im Sägewerk Marbach im Industriegebiet Großalmerode Mitte September: Schwelbrand im Spänebunker ruft erneut die Feuerwehr auf den Plan, sff123
7 von 11
Feuerwehr wieder im Sägewerk im Einsatz
Nach dem Großbrand im Sägewerk Marbach im Industriegebiet Großalmerode Mitte September: Schwelbrand im Spänebunker ruft erneut die Feuerwehr auf den Plan, sff123
8 von 11
Feuerwehr wieder im Sägewerk im Einsatz
Nach dem Großbrand im Sägewerk Marbach im Industriegebiet Großalmerode Mitte September: Schwelbrand im Spänebunker ruft erneut die Feuerwehr auf den Plan, sff123
9 von 11
Feuerwehr wieder im Sägewerk im Einsatz

Großalmerode. Vier Wochen nach dem verheerenden Großbrand im Sägewerk Marbach im Industriegebiet von Großalmerode ist die Feuerwehr am Freitagvormittag erneut alarmiert worden. Diesmal brannte es allerdings nur noch im schon Mitte September beschädigten Spänebunker.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Narren ziehen ausgelassen an Rosenmontag durch Fürstenhagen
Rosenmontag in der Karnevalhochburg Fürstenhagen: Ausgelassen zogen die Aktiven des CCF und des KV Hessisch Lichtenau …
Narren ziehen ausgelassen an Rosenmontag durch Fürstenhagen
Hessisch Lichtenau in Narrenhand
Die Narren aus Hessisch Lichtenau trotzten den winterlichen Temperaturen und feierten fröhlich beim Umzug. Mit der …
Hessisch Lichtenau in Narrenhand