Großalmerode: Bedürftigen Wünsche erfüllen

Großalmerode stellt Weihnachts-Wunschbaum in der evangelischen Stadtkirche auf

In der evangelischen Stadtkirche: Großalmerodes Bürgermeister Finn Thomsen zeigt den Weihnachs-Wunschbaum mit Kirchenvorstandsmitglied Tanja Noll.
+
In der evangelischen Stadtkirche: Großalmerodes Bürgermeister Finn Thomsen zeigt den Weihnachs-Wunschbaum mit Kirchenvorstandsmitglied Tanja Noll.

Es gibt auch in diesem Jahr einen Weihnachts-Wunschbaum in Großalmerode. Er steht in der evangelischen Stadtkirche.

Großalmerode – An dem geschmückten Baum können Bedürftige jeden Alters laut Mitteilung einen Wunsch im Wert von höchstens 25 Euro aufhängen.

Der Name wird demnach auf einem Formular notiert und in eine verschlossene Box neben dem Baum geworfen, sodass nur die Stadt die Wünsche zuordnen kann.

Großalmeröder können sich die Sterne am Wunschbaum ansehen, abnehmen, das gewünschte Geschenk kaufen und in der Bürger-Information abgeben. Die Stadt verteilt die Geschenke vor Weihnachten.

Die Wunsch-Formulare gibt es beim Wunschbaum und in der Bürger-Information der Stadt, heißt es außerdem in der Mitteilung. Die evangelische Stadtkirche ist von montags bis freitags, 15 bis 17 Uhr, samstags, 12 bis 15 Uhr, und sonntags rund um den Gottesdienst geöffnet.

Die Weihnachts-Wunschbaum-Aktion ist eine Kooperation der Stadt mit der evangelischen Kirchengemeinde. Die Firma Friedrich aus Großalmerode hat den Baum gespendet. (Von Fabian Becker)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.