„Toben macht schlau“

Valentin-Traudt-Schule in Großalmerode wurde zum Drehort für Pädagogikfilm

Großalmerode. Am Dienstag war kein normaler Unterrichtstag an der Valentin-Traudt-Schule in Großalmerode. Denn ein Filmteam war da, um einen Pädagogikfilm zu drehen.

Der Informationsfilm ist eine Auftragsproduktion der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung (BAG). „Wir wollen zeigen, dass Lernen über alle Sinne möglich ist, und dafür ist die Valentin-Traudt-Schule ein gutes Beispiel“, sagt Janka Heller von der BAG. 

Einmal zeige das die Ausstattung, zum anderen aber auch die Raumgestaltung: Es gebe verschiedene Sitzmöglichkeiten für Schüler und zusätzlich Ecken, um sich zurückziehen zu können. Außerdem lade ein freundlicher Klassenraum mit viel Licht und ein paar Pflanzen zum Verweilen ein.

„Die Schüler machen toll mit“, sagt Kurt Gerwig, Inhaber der Filmproduktionsfirma AV1 Pädagogik-Filme in Kaufungen. Seit mehr als 30 Jahren produziert er Pädagogikfilme und möchte zeigen, wie Bewegung in den Schulalltag kommt. Denn: „Toben macht schlau“, sagt Gerwig. 

Und so gibt er den Schülern kleine Regieanweisungen, ohne dabei die natürliche Lernsituation zu sehr zu beeinflussen – schließlich soll der Film als didaktisches Mittel dienen und authentische Situationen darstellen.

Ende Oktober soll der Film für die BAG fertig sein und wird vor allem Lehr- und Schulungszwecken dienen. Zu sehen ist die Valentin-Traudt-Schule und eine Grundschule im Kreis Groß-Gerau, die die bewegende Gestaltung von Lernräumen ähnlich vorbildlich unterstütze, so Heller.

Sowohl Schulleiter Christoph Matt als auch Maria Gries, Klassenlehrerin der 6d, freuen sich über das spannende Projekt. „Die Kinder sind eigentlich in ihrer normalen Unterrichtssituation, aber mit Kamera ist es doch aufregend“, sagt Gries.

„Das ist schon ein bisschen anders als sonst“, sagen die Schüler der 6d. Eine Sache gefällt ihnen offenbar besonders gut: Sie dürfen zwischendurch Quatsch machen, ohne dass es eine Ermahnung gibt.

Weitere Infos gibt es unter www.paedagogikfilme.de

Rubriklistenbild: © Lara Thiele

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.