Herren und Damen gefordert

Zwei schwere Auswärtsspiele für Großalmerode und Uengsterode

+
8437811

Witzenhausen.  In der Tischtennis-Bezirksliga reisen die Herren der TG Großalmerode zum Tabellenfünften Weißenhasel, während es TTV Uengsterodes Damen in der Bezirksliga mit dem gastgebenden TSV Ihringshausen II zu tun bekommen.

Bezirksliga Herren

Weißenhasel - Großalmerode (Samstag, 19.30 Uhr). Gegen den Tabellennachbarn wollen die Tonstädter ihre starke Leistung aus der Vorrunde bestätigen und sind gegen diesen Gegner auch nicht ohne Chance. Eine harte Nuss zu knacken haben die Tonstädter insbesondere im vorderen Paarkreuz, in dem der Gegner das erfahrene und leistungsstarke Duo Hans-Georg Landgrebe und Frank Zuber aufbietet.

Bezirksliga Damen

Ihringshausen II - Uengsterode (Samstag, 14 Uhr). Gegen die Gastgeberinnen erinnern sich die Uengsteröderinnen gerne zurück, da sie in den letzten drei Vergleichen nicht verloren. Beim 8:5-Erfolg in der Vorrunde hatte das TTV-Quartett allerdings das Glück auf ihrer Seite, denn fünf der sechs Spiele über die volle Distanz entschieden TTV-Spitzenspielerin Sabrina Goebel und ihre Mitstreiterinnen für sich. (yfs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.