2,6 Millionen Euro für Neubau auf Schulcampus in Wanfried

Grundsteinlegung für neue Mensa in Wanfried

Die Zeitkapsel wird eingemauert: Erster Kreisbeigeordneter Dr. Rainer Wallmann (von links), Christina Dietrich, Leiterin Schulstandort AFS-Wanfried, Bürgermeister Wilhelm Gebhard, Christina Hoppe und Susann Groß vom Leitungsteam der Grundschule, Landrat Stefan Reuß, Architekt Marcel Pfaff von Luther-Bauplanung, Astrid Pallas vom staatlichen Schulamt und Schulleiterin der Anne-Frank-Schule Kerstin Ihde legen den Grundstein.
+
Die Zeitkapsel wird eingemauert: Erster Kreisbeigeordneter Dr. Rainer Wallmann (von links), Christina Dietrich, Leiterin Schulstandort AFS-Wanfried, Bürgermeister Wilhelm Gebhard, Christina Hoppe und Susann Groß vom Leitungsteam der Grundschule, Landrat Stefan Reuß, Architekt Marcel Pfaff von Luther-Bauplanung, Astrid Pallas vom staatlichen Schulamt und Schulleiterin der Anne-Frank-Schule Kerstin Ihde legen den Grundstein.

Auf dem zukünftigen Schulcampus in Wanfried gehen die Bauarbeiten voran. In dieser Woche wurde der offizielle Grundstein für die neue Mensa auf dem Schulgelände der Anne-Frank-Schule an der Außenstelle in Wanfried gelegt, wo bald auch die Grundschüler der Gerhart-Hauptmann-Schule untergebracht sind.

Wanfried - Durch die Zusammenlegung der beiden Schulen lasse sich Wanfried als Schulstandort sichern und stärken, sagte Landrat Stefan Reuß. Grundschüler müssten nach der vierten Klasse die Schule nicht wechseln.

Lebendiger Mittelpunkt

Die Mensa soll dabei ein lebendiger Mittelpunkt des Schullebens sein. 2,6 Millionen Euro betragen die Baukosten für das neue Gebäude. Finanziert wird es aus Eigenmitteln des Landkreises als Schulträger sowie einem Kredit der KfW für KfW-Effizienzgebäude. Ab Ende 2022 sollen dort alle Schüler der Klassen 1 bis 10 unter anderem Mittag essen, lernen und ihre Hausaufgaben machen können. Durch die Möglichkeit, den Raum in drei Teile zu gliedern, kann die Mensa gleichzeitig für unterschiedliche Aktivitäten genutzt werden, etwa auch Musikunterricht, Gruppenarbeiten und Ferienspiele.

Raumfläche insgesamt mehr als 600 Quadratmeter

In einer Lehrküche können Schüler den Umgang mit Lebensmitteln lernen. Außerdem bietet die Mensa mit einer Kapazität von bis zu 250 Stühlen auch die Möglichkeit, dass Veranstaltungen stattfinden können. Die gesamte Raumfläche beträgt mehr als 600 Quadratmeter, aus der Verteilerküche sollen etwa 150 Essen pro Tag ausgegeben werden. Der Fokus soll hierbei auf regionalen Produkten liegen, so Reuß. Wie der Erste Beigeordnete Dr. Rainer Wallmann erklärt, ist der Energieeffizienzstandard des Gebäudes sehr hoch. Es wird eine Fotovoltaik auf dem Flachdach des einstöckigen Gebäudes installiert, die Lüftungsanlage wird mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Insgesamt werden 7,2 Millionen Euro in den Umbau des Campus investiert. Dazu gehören die Grundsanierungen der drei Schulgebäude A, B und C sowie ein Fahrstuhl, um Barrierefreiheit bis in den dritten Stock zu gewährleisten.

Auf das Ende der Baumaßnahmen auf dem Schulgelände, auf dem nach wie vor Unterricht stattfindet, fiebern auch Lehrer und Schüler hin. „Das Lehren und Lernen ist unter diesen Umständen eine Herausforderung. Aber alle Schüler und Lehrer halten super durch. Wir wissen, dass es sich lohnt. Es werden tolle und moderne Klassenräume entstehen“, sagt Christina Dietrich, Leiterin des AFS-Schulstandortes in Wanfried. Ab dem Sommer 2022 werden Lehrer und Schüler der Grundschule den Campus zusätzlich beleben. „Wir freuen uns darauf, dass wir zusammenwachsen können“, sagt Christina Hoppe vom Leitungsteam der GHS. (Jessica Sippel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.