Im Gebäude fand eine Party statt

Brand in Gaststätte in Witzenhausen: Feuerwehr rettete 30 Partygäste

+
In diesem Gebäude fand eine Party statt: Die Feuerwehr rette die Gäste der Veranstaltung.

Witzenhausen. In der Nacht zu Samstag ist es in Witzenhausen zum Brand einer Gaststätte mit Wohnhaus gekommen. Zwölf Menschen wurden dabei verletzt, die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Aktualisiert am 8.4. um 13.11 Uhr - Wie die Polizei mitteilt, fand zum Zeitpunkt des Brandes gegen 4.40 Uhr in dem Fachwerkhaus mit Anbau eine Party statt. Der Brand brach nach ersten Ermittlungen im Erdgeschoss aus, nach Angaben der Witzenhäuser Feuerwehr stand ein Kinderwagen im Treppenhaus in Brand. Weil das Treppenhaus des Gebäudes, in dem sich eine Gaststätte, eine Fahrschule und zwei Wohnungen befinden, unter Rauch stand und so der Fluchtweg versperrt war, befreite die Feuerwehr 30 Partygäste und Bewohner mit zwei Drehleitern sowie Steckleitern aus dem Gebäude.

Feuerwehr-Einsatzleiter Claus Demandt berichtete, dass einige Menschen auf eine Außenterrasse und auf Balkone auf der Rückseite des Hauses geflüchtet waren. Während insgesamt 30 Personen evakuiert wurden, suchten Trupps unter Atemschutz nach dem Brandherd. Mit 42 Brandschützern war die Witzenhäuser Feuerwehr im Einsatz, unterstützt wurde sie von zwölf Kameraden und der Drehleiter aus Bad Sooden-Allendorf. Zehn Helfern, die mit dem Einsatzleitwagen des Werra-Meißner-Kreises kamen, stand als Reserve bereit . Ein Dutzend Rettungswagen standen auf dem Marktplatz bereit, in denen sich die Einsatzkräfte um die Verletzten kümmerten. Auch zwei Feuerwehrleute hatten Rauchgas eingeatmet und mussten von den Rettungssanitätern untersucht werden.

Acht Leichtverletzte wurden in die Witzenhäuser Klinik eingeliefert, vier in die Klinik ins 25 Kilometer entfernte Heiligenstadt. Das total verrußte Gebäude ist zurzeit nicht bewohnbar, den Schaden beziffert die Polizei auf mehrere Zehntausend Euro.

Hinweise: Polizei Witzenhausen, Tel. 0 55 42/9 30 40, oder Kripo Eschwege, Tel. 0 56 51/92 50

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.