Dritter Fall in vier Tagen: Dieb stiehlt in Hessisch Lichtenau Schmuck für 2000 Euro

Hessisch Lichtenau. Die Diebstahl-Serie in Hessisch Lichtenau setzt sich fort: Am Mittwoch wurde der Polizei innerhalb von vier Tagen der dritte Fall gemeldet, bei dem ein bislang unbekannter Mann sich auf der Suche nach Wertgegenständen unerlaubt Zutritt zu einem Wohnhaus verschafft hat.

Es wird daher vermutet, dass es sich in allen drei Fällen um ein- und denselben Täter handelt.

Laut Polizeisprecher Jörg Künstler durchsuchte der Mann in einem Haus an der Heinrichstraße verschiedene Schubladen und erbeutete dabei eine Dose mit diversen Schmuckstücken im Gesamtwert von 2000 Euro, darunter eine Herrenuhr der Marke „Seiko“ und einen goldenen Ehering. Zeugen fiel vor Ort zur Tatzeit - zwischen 9.45 und 10 Uhr - ein dunkel gekleideter Mann auf. Er wird wie folgt beschrieben: Circa 50 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank.

Da sich der Täter in allen drei Fällen Zutritt über unverschlossene Hinter- und Kellertüren verschafft hat, appelliert die Polizei an die Bevölkerung - insbesondere an die Bewohner Hessisch Lichtenaus - auch diese Türen verschlossen zu halten, selbst wenn sich jemand im Haus aufhält. Dass dies den Dieb nicht abschreckt, zeigen die ersten beiden Taten, bei denen Hausbewohner dem Mann in den Wohnräumen begegnet waren. Hinweise: Tel. 05602/93930

Lesen Sie dazu auch:

Einbruch in Heli: Polizei sucht flüchtigen Mann mit Glubschaugen

Erneut versuchter Einbruch: Mann trifft Verdächtigen im Hausflur

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.