Feuerwehr Hessisch Lichtenau befreit Ente aus dem Eis

Hessisch Lichtenau. Ungewöhnlicher und dann auch noch erster Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Hessisch Lichtenau in diesem Jahr: Sie befreite am Neujahrsvormittag eine Ente.

Das Tier konnte sich nicht selbst aus dem Eis auf dem Karpfenfängerteich befreien.

Eine Spaziergängerin hatte, wie Feuerwehr-Pressesprecher Stefan Schlegel berichtete, am Vormittag eine Laufente bemerkt, die augenscheinlich auf dem Teich festhing. Sie beobachtete das Tier eine Weile, stellte dann fest, dass es nicht von der Stelle kam und rief schließlich bei der Polizei an. Die Ordnungshüter alarmierten daraufhin um 10.38 Uhr die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften zum „Feuerteich“ ausrückte.

Ausgerüstet mit einem speziellen Anzug für Eisrettungen und mit einigen Steckleiterteilen wagte sich ein Feuerwehrmann zu der Ente vor. Mit einem Schubs konnte das Tier, das nur leicht angefroren war aus seiner misslichen Lage befreit werden. Es bedankte sich, wie Schlegel abschließend berichtete, mit einem aufgeregten Schnattern und ging seiner Wege. (zss/sff)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.