Großer Wandertag mit viel Abwechslung

Wandertag der Stadt und des OTZ auf Passagen des Grimmsteigs: von links Bürgermeister Jürgen Herwig, Monika Walenta-Müller (Tourismusbeauftragte Stadt), Jörg Probstmeier (Wanderführer), Alf Reuter (Geschäftsführer OTZ) und Wolfgang Müller (Wanderführer) bei der Vorstellung des Programms. Foto: Ulbrich

Hessisch Lichtenau. Wer Lust auf einen Ausflug im Märchenland der Brüder Grimm mit einem interessanten Rahmenprogramm hat, dürfte beim gemeinsamen Wandertag von Stadt und Orthopädietechnischen Zentrum (OTZ) Hessisch Lichtenau genau richtig sein.

Neben zwei leichten Strecken von neun und 18 Kilometern auf Passagen des Grimmsteigs bieten die Veranstalter am Sonntag, 19. April, noch einiges mehr.

Den Beginn bilden um 9 Uhr Aufwärmübungen mit Physiotherapeuten am Startpunkt des OTZ. Von dort aus geht es mit erfahrenen Grimmsteigführern auf die beiden Strecken, die laut den Veranstaltern für jedermann geeignet sind. Die erste Tour bietet auf neun Kilometern ein Profil von 138 Höhenmetern und einen Verpflegungspunkt. Die zweite Strecke auf 18 Kilometern Länge (274 Höhenmeter) ist etwas anspruchsvoller und daher gibt es auch zwei Verpflegungsstationen, sagt Wolfgang Müller, einer der Wanderführer.

Doch nicht nur die Wanderungen an sich in der landschaftlich reizvollen Region bieten viel Abwechslung: Nach Rückkehr am Start- und Zielpunkt des OTZ bieten die Mitarbeiter und weitere Experten kostenlose Fußdruckmessungen und Fußanalysen an, auch ein Venencheck kann von den Teilnehmern erstellt werden, sagt Alf Reuter, Geschäftsführer des OTZ, dessen Räume am kommenden Sonntag ebenfalls für neugierige Besucher geöffnet werden, zur Stärkung nach der Wanderung gibt es außerdem noch eine Suppe.

Etwa zwölf Mitarbeiter des Orthopädietechnischen Zentrums sowie mehrere Wanderführer sind an Organisation und Ausrichtung des gemeinsamen Wandertages beteiligt, ergänzt Mit-Veranstalterin Monika Walenta-Müller von der Stadt Hessisch Lichtenau.

Anmeldung erbeten 

Um besser planen zu können, bitten die Organisatoren um Anmeldung, allerdings können auch Kurzentschlossene direkt zum Startpunkt am OTZ (Am Mühlenberg) kommen.

Die Teilnahme an der durch Sponsoren unterstützten Wanderung ist kostenlos, Besucher brauchen außer wetterfester Kleidung und Schuhwerk nur etwas zu trinken für die Tour, der Rest wird durch die Veranstalter sichergestellt.

Alle Teilnehmer erhalten als Dankeschön eine Grimmsteig-Anstecknadel.

Info/Anmeldung: Tel. 0 56 02 /83 18 80.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.