Hessisch-Lichtenau/West bis -Mitte

Autobahn 44: Verkehr rollt ab Ende Juli über neuen Streckenabschnitt

+
Hier fahren bald Autos: Der nächste Streckenabschnitt der A 44 bei Hessisch Lichtenau wird inklusive des Schulbergtunnels freigegeben.

Hessisch Lichtenau. Jetzt ist es offiziell: Ab Donnerstag, 24. Juli, darf der Verkehr über den nächsten Streckenabschnitt der A 44 rollen.

Wie die Verkehrsministerien von Bund und Land jetzt mitteilen, wird dann der Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Hessisch Lichtenau/West und -Mitte inklusive des Schulbergtunnels freigegeben.

Lesen Sie dazu auch:
- Sicherheit an Tunnelportalen bei Hessisch Lichtenau wird bemängelt

- Autofahrer warten auf Freigabe

- Freigabe schon wieder verschoben

Zur feierlichen Freigabe um 11 Uhr am Tunnelportal Ost bei Hessisch Lichtenau ist auch die Bevölkerung eingeladen. Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) wird indes nicht teilnehmen. Statt dessen werden die Staatssekretäre Rainer Bomba (Bund) und Mathias Samson (Land) sowie Burkhard Vieth, der Präsident von Hessen Mobil, sowie Landrat Stefan Reuß zur Eröffnung des Streckenabschnitts erwartet. (fst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.