Aktion des Vereins „Kidzz kreativ“

Überraschung zu Nikolaus: Kinder malen für Senioren im Pflegezentrum Fürstenhagen

Sandra Trieschmann (Kidzz kreativ/3. von rechts) übergibt mit Tochter Malia und Ehemann Frank die Kinderbilder an die Bewohner Toni Quentin und Dieter Düwell (von links) sowie Rosi Schreck und Sabine Weiland (Lichtenau e.V.).
+
Freuen sich über Kunstwerke: Sandra Trieschmann (Kidzz kreativ/3. von rechts) übergibt mit Tochter Malia und Ehemann Frank die Kinderbilder an die Bewohner Toni Quentin und Dieter Düwell (von links) sowie Rosi Schreck und Sabine Weiland (Lichtenau e.V.).

Mit ihren etwa 100 selbst gemalten Bildern rund ums Thema Weihnachten bereiteten die Fürstenhagener Kinder den 42 Senioren im Pflegezentrum rechtzeitig zum Nikolaustag am Sonntag eine große Freude.

Fürstenhagen – Die Nikolausaktion war die Idee von Sandra Trieschmann, Vorsitzende des Vereins „Kidzz kreativ“. Mit ihrem Appell an die Kinder im Ort „bitte malt ein schönes buntes weihnachtliches Bild auf ein DIN-A4-Blatt und bringt es bis zum 3. Dezember zu mir“ erntete sie großen Zuspruch: An die 100 Exemplare landeten bei ihr im Briefkasten, die letzten noch morgens am Tag der Übergabe. Das anschließende Laminieren und Desinfizieren gemäß der Corona-Auflage übernahm das gesamte Team von „Kidzz kreativ“. Sandra, Frank und Malia Trieschmann übergaben die laminierten Exemplare bereits am Freitagnachmittag an ein Team von Mitarbeitern und Bewohnern der Einrichtung von Lichtenau e.V..

Alle Kinder, die ein Bild gemalt und ihre Adresse auf einem angehefteten Zettel hinterlassen hatten, wurden dann bereits am Samstag mit Süßigkeiten belohnt: Am Abend drehte der Nikolaus seine Runde durch den Ort und wer daran gedacht hatte, seinen Winterstiefel bis 18 Uhr vor die Tür zu stellen, dem füllte er ihn mit leckeren Sachen.

Dass das in dem Umfang möglich wurde, dafür hatten Lichtenau e.V., das Fitnessstudio Reuter, die Krankenhaus-Stiftung, der Friseursalon Stoepel, der Edeka-Markt Brandl und einige private Spender gesorgt. (zlr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.