Lichtenauer Narren proklamieren Silke und Torsten Kühlborn als Prinzenpaar

Die neuen Majestäten: Silke I. und Torsten I.. Prinzenpaar beim Karnevalsverein Hessisch Lichtenau. Foto: Röß

Hessisch Lichtenau. Der Karnevalsverein Hessisch Lichtenau startete am Freitagabend in die neue Session. Höhepunkt des unterhaltsamen Abendfs war die Proklamation des Prinzenpaars.

Silke I. und Torsten I. sind die neuen Regenten im Hessisch Lichtenauer Karneval. Am Freitagabend wurde das neue Prinzenpaar im Bürgerhaus der Lossestadt zu später Stunde nach einem stimmungsvollen Auftakt in die 48. Session proklamiert.

Silke und Torsten Kühlborn gehören seit Jahren zu den leidenschaftlichen Karnevalisten beim Karnevalsverein Hessisch Lichtenau. Beide tanzen bei den Mauerblümchen und sind bei den Reiserweibern ebenso aktiv wie in der Bütt. Die Prinzessin ist zudem im Weiberfaschingkomitee zu finden, der Prinz sitzt im Elferrat als Hofbauaufsicht. Der gemeinsame Spaß im Kreise der Narren hatte die Beiden einander näher gebracht, vor vier Jahren heirateten sie. Mit der Proklamation zum Prinzenpaar ist für beide nun ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen.

Bevor Silke I. und Torsten I. mit ihrer Ansprache ans Narrenvolk auch das Motto der Kampagne „Wir feiern mit Euch ein einzig mal, als schmuckes Prinzenpaar den Karneval“ verkünden konnten, hatte Sitzungspräsident Markus Klockmann es wieder einmal spannend gemacht.

Offensichtlich war die Welle der Euphorie nach dem Titel bei der Fußballweltmeisterschaft bis auf die Bühne im Bürgerhaus geschwappt. Mit gezielten Schüssen auf die Torwand hatte das scheidende Prinzenpaar Susanne und Michael Thielmann, unterstützt von Anne I. und Rolf I. vom Karnevalsverein Fürstenhagen, die beiden Löcher erst frei legen müssen, damit Silke und Torsten hindurchblicken konnten.

Zuvor hatten die Mitglieder der Tanzabteilung des Karnevalsvereins Heli für die gute Stimmung im Saal gesorgt. Während Tanzmariechen Milena Klockmann zum Auftakt bei ihrem Tanz „Fluch der Karibik“ die Bühne noch allein gehörte, ging’s danach bei den Magic-Kids, der Funken-, Prinzen- und Närrischen Garde schon mal eng her. Die erste Rakete des Abends hatten sich die Mauerblümchen mit ihrem Auftritt verdient und auch Dennis Berthel konnte beim Debüt mit seiner neuen Tanzpartnerin Chantal Kraft von den Lossesternen aus Kaufungen beeindrucken. (zlr)

Fotos vom Karneval in Hessisch Lichtenau und Fürstenhagen

Karneval in Hessisch Lichtenau und Fürstenhagen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.