Rewe-Markt in Hessisch Lichtenau

Mann stiehlt Rasierer, bedroht Angestellte und flüchtet

Am Freitagabend wird in Hessisch-Lichtenau ein Ladendieb bei seiner Tat beobachtet und von Mitarbeitern angesprochen. Der Ladendieb zieht daraufhin ein Messer, bedroht die beiden Mitarbeiter und flüchtet aus dem Markt.

Im Rewe-Markt in der Ottilienstraße hatte ein unbekannter Mann einen elektrischen Rasierer genommen und unter seiner Jacke versteckt. Als er von zwei Mitarbeitern des Einkaufsmarktes, einem 29-jährigen Mann aus Großalmerode und seinem 22-jährigen Arbeitskollegen aus Witzenhausen, angesprochen wurde, bedrohte er beide mit einem Messer. Dieses hatte er ebenfalls zuvor im Markt gestohlen.

Anschließend warf er den Rasierer zu Boden und flüchtete aus dem Markt, wobei er aber ständig Drohungen gegen die beiden Mitarbeiter ausstieß.

Täterbeschreibung Männlich, etwa 25 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank. Der Täter sprach ohne Akzent, hatte mittellange zur Seite gekämmte dunkle Haare, keinen Bart und keine Brille. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose und einer dunklen grau/schwarz gemusterten Jacke. Er hatte einen dunklen Rucksack dabei und könnte nach Angaben der Zeugen unter Drogeneinfluss gestanden haben. Vermutlich hatte er noch mehr Diebesgut unter seiner Jacke versteckt, als er den Markt verließ.

Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder den flüchtigen Täter geben können, werden gebeten, sich unter 05602-93930 bei der Polizeistation in Hessisch-Lichtenau zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.