Zwei Unfälle in zwei Stunden am selben Ort 

Mehrere Zusammenstöße in kurzer Zeit

Zwei Unfälle gab es am Dienstag in Hessisch Lichtenau auf der Kreuzung Mühlweg/Friedenstraße

Wie die Polizei berichtet, übersah ein 28-jähriger Autofahrer aus Ludwigsburg um 16 Uhr beim Linksabbiegen einen 62-jährigen Autofahrer aus Helsa, der Vorfahrt hatte, und prallte mit ihm zusammen. 

Es entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Zwei Stunden später stieß ein 31-jähriger Autofahrer aus Großalmerode mit einem 76-Jährigen Fußgänger zusammen, der gerade die Friedenstraße überquerte.

Der Autofahrer und der Fußgänger hatten beide an der Ampel grün, bei dem Autofahrer leuchtete aber zusätzlich ein gelbes Blinklicht als Warnung vor Fußgängern. 

Der 76-Jährige fiel, verletzte sich laut Polizei aber nicht. Auch das Auto blieb ohne Schaden.

Von Fabian Becker

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.