1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Hessisch Lichtenau

Motorradfahrer aus Hessisch Lichtenau verunglückt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefan Forbert

Kommentare

Mit Blaulicht und rotem „Unfall“-Hinweis warnt die Polizei
Bei einem Alleinunfall am Ortseingang von Hessisch Lichtenau wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. © Stefan Puchner

Ein schwer verletzter Motorradfahrer aus Hessisch Lichtenau ist am Samstagabend mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden.

Hessisch Lichtenau – Wie die Polizei berichtete, war der 40 Jahre alte Motorradfahrer von Günsterode kommend um 20.15 Uhr auf der Günsteröder Straße kurz vor dem Ortsschild Hessisch Lichtenau im dortigen Kurvenbereich nach links von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der den Lichtenauer ins Krankenhaus flog.

Als Ursache für den Unfall vermutet die Polizei überhöhte Geschwindigkeit. Außerdem schlossen die Beamten nicht aus, dass der 40-Jährige Alkohol getrunken hatte und ordneten deshalb eine Blutentnahme an.  (sff)

Auch interessant

Kommentare