Prinzenpaar übernimmt Amtsgeschäfte

Rathaussturm in Hessisch Lichtenau: Herwig gibt die Herrschaft ab

Hessisch Lichtenau. Auch im letzten Jahr seiner Amtszeit als Bürgermeister musste Jürgen Herwig am Karnevalssonntag die Herrschaft über die Stadt ans Prinzenpaar abgeben.

Prinzessin Franziska I. und Prinz Thorsten I. haben am Sonntag in Hessisch Lichtenau die Herrschaft übernommen. Bürgermeister Jürgen Herwig hatte sich noch einmal als Margit Sponheimer verkleidet von Elferratsmitglied Ralf Schaumlöffel vom Rathaus zur kleinen Bühne am Bürgerhaus bringen lassen.

Da Herwigs Amtszeit 2016 endet, übergab er nach 16 Jahren zum letzten Mal einem Prinzenpaar des Karnevalsvereins Hessisch Lichtenau die Amtsgeschäfte.

Vor dem Rathaussturm gab es wie jedes Jahr einen Umzug durch die Stadt, der leider von Regen nicht verschont blieb. (zlr)

Umzug des Karnevalsvereins Hessisch Lichtenau

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.