Polizei sucht Diebes-Trio 

Trickdiebstahl: Täter erbeuten in Lichtenau 1000 Euro

Hessisch Lichtenau. Ein Geschäft für Bürobedarf und Geschenke in Hessisch Lichtenau ist am Samstag das Ziel von Trickdieben geworden.

Laut Polizei betraten zwei Männer und eine Frau gegen 12 Uhr den Laden.

Während einer der beiden Männer und die Frau Interesse an Geschenkballons vortäuschten, nutzte der andere Mann die Ablenkung und durchsuchte den Raum hinter der Kasse. Dort entwendete er zwei Geldtaschen und Eintrittskarten für Veranstaltungen im Bürgerhaus. Die Trickdiebe erbeuteten 1000 Euro. 

Täterbeschreibung

Haupttäter: Circa 30 bis 40 Jahre alt, 1,85 Meter groß und kräftig, mitteleuropäisches Aussehen, nackenlanges Haar, er trug eine rote Winterjacke.

Mittäter (Ablenker): circa 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß und untersetzt, mitteluropäisches Aussehen, er trug eine hellbraune Strickmütze und sprach Hochdeutsch.

Mittäterin (Ablenkerin): circa 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, mitteleuropäisches Aussehen, normale Figur, lange braune Haare, sie trug eine olivfarbene Winterjacke und sprach Hochdeutsch.

Hinweise: Polizei Hessisch Lichtenau 0 56 02 / 9 39 30

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.