Dritter Autobahn-Abschnitt kurz vor der Freigabe

Verkehr auf A44 zwischen Hessisch Lichtenau-Ost und Waldkappel soll ab 13. April laufen

+
Vor eineinhalb Jahren waren die Tunnelportale vor und hinter dem Hessisch Lichtenauer Stadtteil Küchen noch in Bau. 

Küchen. Nun steht der Termin fest: Am Freitag, 13. April, wird der A-44-Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Hessisch Lichtenau-Ost und Waldkappel für den Verkehr freigegeben. Das teilte Hessen Mobil am Gründonnerstag mit.

Um 10 Uhr soll vor dem Westportal des Tunnels Küchen die Freigabe-Feier stattfinden. Dazu werden die Staatssekretäre Steffen Bilger (CDU) aus dem Bundesverkehrsministerium und Mathias Samson (Grüne) vom Hessischen Verkehrsministerium sowie Hessen-Mobil-Präsident Burkhard Vieth erwartet.

Der Verkehr soll dann auf dem dann dritten freigegebenen A-44-Teilstück ab dem Nachmittag laufen.

Der Autobahnabschnitt ist 10,9 Kilometer lang und hat einschließlich Tunnnel 235 Millionen Euro gekostet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.