Hoher Meißner: Die Schneedecke ist noch dünn

Die Schneedecke auf dem Meißner ist noch dünn: Das zeigte auch die Webcam am Schwalbenthal am Sonntagvormittag. Zu finden ist sie unter www.naturpark-mkw.de/webcam

Hoher Meißner. Drei bis vier Zentimeter betrug am Sonntagmorgen laut Schneebericht die Schneedecke auf dem Hohen Meißner. Daher sind die Wintersportmöglichkeiten sehr beschränkt.

Die Skatingstrecke ist im Bereich der Bergwerkstraße abgewalzt (kein Rundkurs), der 3,8 Kilometer lange Winterwanderweg ist abgewalzt, beschildert und geöffnet. Lifte sind nicht in Betrieb.

Für die neue Woche werden zwar weitere Schneefälle erwartet, die Schneefallgrenze soll aber vorübergehend wieder steigen, wobei der Meißner im Grenzbereich liegt. (stk)

www.naturpark-mkw.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.