Tipps zum Valentinstag

Humor + Kuss = Glück: Elsbeth und Edgar Liese kennen das Rezept für eine lange Ehe

+
Elsbeth und Edgar Liese geben Tipps für eine erfolgreiche Ehe. 

Heute ist Valentinstag, der Tag der Liebenden. Aber gibt es die Liebe wie im Märchen, die ewig hält, tatsächlich? Es gibt sie: Der Beweis dafür sind Elsbeth (88 Jahre) und Edgar (90 Jahre) Liese aus Roßbach.

Das Ehepaar feiert im August seinen 68. Hochzeitstag und beide sind sich einig: Ihre Liebe ist noch genau so groß wie am ersten Tag. „Ich habe das schönste Mädchen im Dorf geheiratet“, schwärmt Edgar Liese heute noch.

Er erinnert sich gerne an die gemeinsame Zeit und ein bewegtes Leben, als beide noch oft zum Tanzen nach Bad Sooden-Allendorf fuhren, viel Zeit mit Musik verbrachten und Hand in Hand spazieren gingen.

Wäre es allerdings nach den Eltern von Elsbeth Liese gegangen, wäre das Paar heute nicht verheiratet. Denn die hatten andere Pläne für ihre Tochter. Elsbeth und Edgar Liese aber setzten sich durch, verlobten sich heimlich und warteten mit der Hochzeit, bis die Braut 21 Jahre alt wurde. 

1950 verlobten sich Elsbeth und Edgar Liese aus Roßbach heimlich, denn die Eltern wollten ihre Zustimmung nicht geben. In zwei Jahren fei ern sie nun ihre Gnadenhochzeit. 

Kurz darauf fuhr das Paar mit der Kutsche nach Kleinalmerode zum Standesamt und ließ sich 1952 dort im kleinen Kreis trauen. Heute erfreuen sie sich an ihrer Familie mit zwei Enkelkindern und drei Urenkelkindern. „Es gibt nichts Schöneres, als wenn die Familie gerne ins Haus kommt“, finden Edgar und Elsbeth Liese. 68 glückliche Ehejahre liegen hinter dem Ehepaar aus Roßbach. „Es gab auch Rückschläge“ gibt Edgar Liese zu. Aber wie man die Liebe trotzdem jung und frisch hält, dafür hat das Paar pünktlich zum Valentinstag zehn Tipps parat.

Zehn Tipps für eine erfolgreiche Ehe

1. Jeden Tag mindestens ein Küsschen 

Herzliche Gesten dürfen im Alltag nicht fehlen. Die Umarmung am Morgen, zwischendurch ein Küsschen und abends ein „Gute Nacht“ gehören für die Lieses dazu.

2. Gemeinsame Aktivitäten 

Die Freizeit miteinander gestalten schweißt zusammen, weiß das Ehepaar. Aber auch eigene Hobbys schaden nichts, so hat jeder etwas für sich.

3. Miteinander reden 

Geheimnisse haben in einer Partnerschaft nichts zu suchen, ist sich das Ehepaar sicher. Über alles miteinander reden helfe dabei, Probleme aus dem Weg zu räumen und Missverständnisse zu vermeiden.

4. Den Humor nicht verlieren 

Ein freundliches Lächeln macht alles viel leichter, rät Edgar Liese. Darum legen beide heute noch viel Wert darauf, zusammen zu lachen und nicht alles zu ernst zu nehmen.

5. Ein großer Freundeskreis 

Viele Freunde, Bekannte, ein gutes Verhältnis zu den Nachbarn machen das ganze Leben leichter und insgesamt zufriedener. So gibt es auch Zuhause weniger Reibungspunkte, erklärt Elsbeth Liese.

Mindestens ein Küsschen jeden Tag: Elsbeth und Edgar Liese sind seit fast 68 Jahren glücklich verheiratet und die Liebe ist so stark wie am ersten Tag. 

6. „Wie man in Wald hinein ruft, schallt es auch wieder heraus“ 

„Wir behandeln den anderen immer so, wie wir auch behandelt werden möchten. Das ist eine Frage von Respekt“, erklärt Edgar Liese

7. Sich selbst eingestehen, wenn man einen Fehler gemacht hat und sich dafür entschuldigen 

Ein ehrliches Wort und eine ernst gemeinte Entschuldigung zur rechten Zeit können die Harmonie im Haus ganz leicht wieder herstellen, so ein Grundsatz des Paares.

8. Gleichberechtigung 

Beide sollten sich die täglichen Pflichten teilen und Entscheidungen gemeinsam treffen. Das sei in jeder Beziehung wichtig, weiß Elsbeth Liese.

9. Jeder sollte seine festen Aufgaben haben 

Dann ist die Gefahr zu streiten nicht so groß. „Es gab schon Paare, die haben sich getrennt, weil einer von beiden den Müll nie runter gebracht hat.“ So was muss doch nicht sein, sind sich die Lieses einig.

10. Auch in schlechten Zeiten füreinander da sein 

„Es scheint nicht immer die Sonne“, weiß auch Edgar Liese. Aber wenn man zusammen hält und sich gegenseitig hilft, kann man auch schwere Situationen meistern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.