Herbstzauber

Im Gartencenter Hollerbuhl blüht bereits der Herbst

Die bunten Dreier-Chrysanthemen bringen Farbe ins Zuhause.
+
Sorgen für gute Laune: Die bunten Dreier-Chrysanthemen bringen Farbe ins Zuhause. Aktuell gibt es sie im Gartencenter Hollerbuhl in vielen Farben und Größen.

Gartencenter Hollerbuhl in Grebendorf: Rot, gelb, rosa – der Herbst blüht in vielen schönen Farben, die Haus und Garten zum Leuchten bringen.

Schon im Eingang wird man von ihnen begrüßt: Den bauschigen, runden und bunten Blumentöpfen, die unter dem Namen Dreier-Chrysanthemen zu den absoluten Herbstklassikern gehören. Unzählige Hauseingange, Balkone und Terrassen zieren die fröhlichen Blumen, die am Besten in einem Kübel eingepflanzt werden, wie Gartenexpertin Christin Hollerbuhl verrät. In verschiedenen Größen und Farben hat sie die pflegeleichten Chrysanthemen vorrätig. Des Weiteren zählen Alpenveilchen, Heidekraut und die buntblättrige Heuchera zu den Lieblingen im Herbst, wie Christin Hollerbuhl erzählt. „Bis auf das Heidekraut stammen alle Pflanzen aus unserer eigenen Herstellung.“ Die winterfeste Heide gibt es ebenfalls in einer großen Auswahl an Farben und Größen.

Blumengruß: Herbstschale mit Zierpaprika.

Wer auf der Suche nach einem Geschenk ist, kann aktuell eine der hübschen Herbstschalen wählen. Außerdem gibt es frische Schnittblumen sowie viele dekorative Artikel, mit denen man einem lieben Menschen eine kleine Freude bereiten kann.

Das Gartencenter Hollerbuhl hilft bei Fragen gerne weiter. „Sprechen Sie uns gerne an, wir freuen uns auf Sie“, so Christin Hollerbuhl. Zu erreichen ist das Gartencenter unter 0 56 51-952 63 70.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.