Kein Volksfest in Eschwege im Juli

Johannisfest abgesagt - So kann jetzt gefeiert werden

Stellten vor der Marktkirche die neue Plakette vor: (von links) Michael Kreißler, Judith Rode, Thomas Große, Alexander Heppe und Uwe Gondermann.
+
Stellten vor der Marktkirche die neue Plakette vor: (von links) Michael Kreißler, Judith Rode, Thomas Große, Alexander Heppe und Uwe Gondermann.

Das Johannisfest in seiner gewohnten Form ist abgsagt worden. Trotzdem soll es Möglichkeiten geben, im kleinen Rahmen unter Einhaltung der dann geltenden Regeln zu feiern.

Eschwege – „Das Johannisfest soll ein Fest der Freuden für alle sein – und nicht nur für einen kleinen Teil.“ Der Vorsitzende der Johannisfestkommission machte während einer Pressekonferenz schnell deutlich, warum es keine Alternative zur Absage des Eschweger Johannisfests in seiner gewohnten Form geben konnte.

Eine abgespeckte Form mit kleinem Stadtfest, kleinem Rummel, kleinem Festzelt oder Umzügen mit Abstand und Zuschauerbegrenzung schließe zu viele Menschen aus. Und die, um die sich das Fest dem Grunde nach dreht, dürfen laut hessischem Kultusministerium überhaupt nicht mitmachen. Schüler seien bis zum Juli darüber hinaus auch noch nicht geimpft.

Obwohl die Argumente klar auf der Hand lagen, fiel es den Beteiligten schwer, das traditionelle Volksfest abzusagen. Bis zuletzt habe man auf Lösungen gehofft und sich deshalb auch später als andere Veranstalter für die Absage entschieden, sagte Uwe Gondermann, der bei der Stadt Eschwege für die Organisation des Festes zuständig ist. Gondermann selbst tut es nicht nur für die Eschweger, sondern insbesondere für die Schausteller leid, die im zweiten Jahr auf die Einnahmen vom Johannisfest verzichten müssen. „Wir hatten dieses Jahr einen der attraktivsten Festplätze zusammengestellt, die wir je hatten“, berichtet Gondermann. Unter anderem war ein über 100 Meter hoher Freefall-Tower engagiert. Die Verträge lassen sich jetzt nicht auf das nächste Jahr verschieben, weil laut Hessischem Städte und Gemeindebund ein jährliches Wettbewerbsverfahren zugelassen werden muss. Für 2022 wird neu ausgeschrieben.

Verteilt wird in diesem Jahr wieder der Stadtschmuck, damit die Eschweger ihre Häuser vom 1. bis 5. Juli reichlich schmücken können. Ob es Eichenlaub zum Kränzewickeln geben wird, wird noch entschieden. Der regionale Radiosender Rundfunk Meißner wird das Wochenende über den Äther begleiten. Über die Verteilung der Johannisfestbrötchen entscheiden die Schulen. Von der Touristinfo wird eine Überraschung vorbereitet. Im vergangenen Jahr gab es ein Johannisfest-Überraschungspaket. Weitere (digitale) Alternativen zu den gewohnten Höhepunkten des traditionellen Festes sind in Planung. „Alle Aktivitäten am Johannisfestwochenende werden kurzfristig von den Entscheidungsträgern und Ordnungsbehörden geprüft und entschieden“, wie die Sprecherin der Stadt Eschwege Scarlett Grebestein mitteilt.

Die Stadt Eschwege will vermeiden, dass es große Menschenansammlungen in der Öffentlichkeit gibt. „Feiern im kleinen Kreis unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln wird aber erlaubt sein“, sagt Bürgermeister Alexander Heppe. Die Eschweger hätten im vergangenen Jahr gezeigt, dass sie verantwortungsbewusst mit den Vorgaben umgehen können.

Unstrittig war, dass es in diesem Jahr wieder eine Festplakette geben soll. Im vergangenen Jahr wurde trotz der Absage 5000 der 7000 produzierten Plaketten verkauft. Für 2021 wurden 6000 Stück in Auftrag gegeben – 4500 mit Nadel und 1500 mit Magnet. Verkauft werden sie ab der 23. Kalenderwoche für drei Euro. Wenn Schüler die Plaketten verkaufen, dürfen sie einen Euro des Verkaufspreises behalten.

Die Marktkirche und die Neustädter Kirche in Eschwege in Bildern

Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021.
Seit 500 Jahren existieren die Kirchengewölber der Marktkirche und der Neustädter Kirche in Eschwege. Deswegen zieren sie die Johannisfestplakette 2021. © Stefanie Salzmann, Tobias Stück, Harald Sagawe, Lukas Sennhenn, Alexandra Biewald, Alexandra Schuler, Dieter Salzmann, Siegfried Furchert, Carl-Heinz Greim, Kristin Weber, Kim Hornickel

In diesem Jahr zieren Neustädter und Marktkirche die Plakette. Deren Kirchengewölbe feiern 500. Erbauungstag. Der Eschweger Grafiker Michael Kreißler, der die Plakette zum 33. Mal gestaltet hat, hat trotz der Jubiläen Menschen in den Vordergrund gestellt. „Das Johannisfest ist und bleibt nun mal das Fest der Schüler“, sagt er. Die Kirchen sind auf den Schildern der Schüler abgebildet. „Sie tragen die Kirchen vor sich her und halten sie hoch – das finde ich sehr gelungen“, kommentierte der Festkommissionsvorsitzender Thomas Große, das Motiv. (Tobias Stück)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.