Blaulicht

Jugendlicher greift in Sontra Polizei mit Stange an

Blaulicht Polizei, Symbolbild. 
Archiv
+
Polizisten wurden in Sontra von einem Jugendlichen attackiert.

Ein 17-jähriger stark alkoholisierter Jugendlicher hat am Freitag in Sontra Polizisten attackiert.

Sontra - Nur unter Einsatz von Pfefferspray konnte die Polizei nach eigenen Angaben am Freitagabend einen randalierenden 17-jährigen Jugendlichen bändigen. Der junge Mann, bei dem 2,8 Promille Blutalkohol festgestellt worden waren, hatte am Freitag gegen 18.30 Uhr im elterlichen Haus randaliert und die Polizeistreife bei deren Eintreffen sofort mit einer Stange angegriffen.

Aufgrund seiner starken Alkoholisierung wurde der 17-Jährige in das Eschweger Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt. (Stefanie Salzmann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.