1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Knapp 13 000 Euro Schaden bei Unfall in Wehretal

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Leuchtendes Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.
Knapp 13 000 Euro Schaden bei Unfall in Wehretal (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Zu einem Unfall mit fast 13 000 Euro Schaden ist es am Freitag in Wehretal-Langenhain gekommen.

Wehretal - Laut Polizei war eine 21-jährige Fahrerin aus der Gemeinde Winkelhaid (Bayern) mit ihrem Wagen am Freitag (20. Mai) gegen 16.45 Uhr auf der Landstraße Hunsrückstraße Richtung Ringgau unterwegs. Am Ortsausgang von Langenhain geriet die Frau mit ihrem Auto in einer Rechtskurve über den Fahrstreifen des Gegenverkehrs nach links von der Fahrbahn ab – vermutlich in Folge des unwetterartigen Gewitters. Wie die Polizei weiter berichtet, prallte die Frau aus Bayern mit ihrem Fahrzeug gegen den Mast eines Verkehrszeichens und einen Baum. Die 21-Jährige blieb dabei unverletzt. Ihr Fahrzeug war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt laut Polizei etwa 12.800 Euro.  Von Theresa Lippe

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion