Kultursommerprogramm für den Kreis steht fest

Sollen den Auftakt bestreiten: Den Kultursommer 2015 im Werra-Meißner-Kreis eröffnet das Göttinger Symphonie-Orchester am 28. Juni auf Schloss Berlepsch. Archivfoto: Schröter

Werra-Meißner. Musik, Literatur, Theater - das Programm des Kultursommers Nordhessen ist auch in diesem Jahr im Werra-Meißner-Kreis wieder vielfältig.

Der Kultursommer Nordhessen findet in diesem Jahr vom 24. Mai bis 9. August statt. Das Programm weist wieder herausragende Veranstaltungen im Werra-Meißner-Kreis aus. Landrat Stefan Reuß (SPD) hebt in einer Pressemitteilung einige besondere Angebote hervor.

Eröffnet wird der Kultursommer 2015 für den Bereich des Werra-Meißner-Kreises am Sonntag, 28. Juni, auf Schloss Berlepsch bei Witzenhausen-Ellerode. Das Göttinger Symphonie-Orchester interpretiert gemeinsam mit der chinesischen Geigerin Tianwa Yang Klassik-Hits.

Das Schlagzeug-Ensemble der Uni Kassel tritt am Donnerstag, 2. Juli, in der Klosterkirche in Hessisch Lichtenau-Reichenbach mit Werken von Arvo Pärt, Steve Reich, Ny Rosauro, David Friedmann auf.

Im Kultur- und Kongresszentrum in Bad Sooden-Allendorf lässt das Sinfonieorchester Berlin-Tempelhof am Samstag, 4. Juli, mit der Solistin Marjolaine Locher Werke von Brahms und Beethoven erklingen.

Am Donnerstag, 16. Juli, gastiert das Vokalsextett „Singer Pur“ in der Klosterkirche in Meißner-Germerode. Das Repertoire reicht von schlichten Volksweisen bis zu Vertonungen von Texten Wilhelm Buschs.

Auf dem Schloss in Meinhard-Jestädt wird am Sonntag, 19. Juli, über die Biografien von drei spannenden Frauen in einer fesselnden literarischen Revue erzählt: Bettina von Arnim, Else Lasker-Schüler und Erika Mann.

In der St.-Marien-Kirche in Bad Sooden-Allendorf ist der „Schweizer Jugendchor“ am Samstag, 25. Juli, zu erleben. Das gemischt weltlich-geistliche Programm reicht von klassischen Werken bis zu volksliedhaften Chorsätzen aus der Schweiz.

Ergänzt und umrahmt werden diese Höhepunkte im Werra-Meißner-Kreis von über 30 weiteren Veranstaltungen innerhalb des Kultursommer-Zeitraums.

Zum Gesamtprogramm des Kultursommers 2015 im Werra-Meißner-Kreis gibt es Informationen über Sylvia Weinert, Tel. 05651/302-1161,
Internet: www.werra-meissner-kreis.de/kultur.

Der Kultursommer-Flyer ist im Landratsamt in Witzenhausen und Eschwege sowie in den Tourist-Infos und in Geschäftsstellen der Sparkasse Werra-Meißner erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.