Wer zieht ins Landgrafenschloss in Eschwege ein?

Heute wird der Landrat für den Werra-Meißner-Kreis gewählt

Das Landgrafenschloss in Eschwege
+
Das Landgrafenschloss in Eschwege

Heute sind die Menschen im Werra-Meißner-Kreis aufgerufen, ihren neuen Landrat zu wählen.

Werra-Meißner - Wer soll in den nächsten sechs Jahren im Landgrafenschloss in Eschwege (großes Foto) als Landrat oder Landrätin das Sagen haben?

Friedel Lenze (SPD), Frank Hix (CDU), Nicole Rathgeber (Freie Wähler) und Daniel Herz (parteilos) wollen Nachfolger von Stefan Reuß (SPD) werden, der 2022 zum Sparkassen-Giroverband Hessen-Thüringen wechselt. Entscheiden sollen rund 83 000 Bürger, die am Sonntag zur Wahl aufgerufen sind.

Gewählt wird in 166 Wahllokalen. Sollte keiner der Bewerber im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erreichen, kommt es am 7. November zur Stichwahl. Das Ergebnis wird gegen 19.30 Uhr erwartet. (sff)

Friedel Lenze/SPD
Frank Hix/CDU
Nicole Rathgeber/Freie Wähler
Daniel Herz/parteilos

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.