1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Lkw beschädigt Auto bei Wendeversuch in Eschwege

Erstellt:

Von: Marius Gogolla

Kommentare

Polizeistreife
Polizeiwagen mit Blaulicht (Symbolbild) © Patrick Seeger

Ein Sattelzug hat einen in Eschwege geparkten Wagen bei einem Wendemanöver beschädigt. Es entstanden mehrere tausend Euro Schaden.

Eschwege – Bei einem Wendevorgang beschädigte ein Sattelzug am Montagmorgen (8. Nov.) ein Auto, das an der Straße Am Diebach in Eschwege geparkt war. Wie die Polizei mitteilte, befuhr der 43-jährige Lkw-Fahrer aus Preußisch Oldendorf (Landkreis Minden-Lübbecke) die Straße Am Diebach in Richtung Westring und kollidierte beim Wenden mit dem am rechten Fahrbahnrand geparkten Auto. Schaden am Lkw: zirka 500 Euro, Schaden am Auto etwa 1.500 Euro. mgo

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion