Lebenslang lernen

+
Unternehmen suchen Fachkräfte, Fachkräfte suchen attraktive Jobs: Auf der Messe in Eschwege treffen beide Interessensgruppen zusammen.

Die kontinuierliche berufliche und persönliche Weiterbildung entsprechend der Marktanforderungen ist und wird für Arbeitgeber und Arbeitnehmer zunehmend wichtiger. Schließlich geht es um die eigene Karriere beziehungsweise um die Kompetenz der Mitarbeiter.

Nur mit sehr gut ausgebildeten Fachkräften kann sich ein Unternehmen gegenüber dem Wettbewerb behaupten.

Unter dem Motto des lebenslangen Lernens bieten zahlreiche Aussteller der Berufs- und Bildungsmesse ein vielfältiges und hochwertiges Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebot an. Das Angebot reicht von kurzen Seminaren bis hin zu berufsbegleitenden oder Vollzeitstudiengängen als Präsenz- oder Fernstudium. Mit einem dualen Studium können Arbeitgeber bereits während des Studiums auf zukünftige Fach- und Führungskräfte zurückgreifen und die Studenten selber sammeln Praxiserfahrung.

Die Messe spricht mit ihren Ausstellungsbereichen Unternehmer an, die Fachkräfte suchen und ihr Unternehmen zukunftsfähig strukturieren wollen. Sowohl die Themen Aus- und Weiterbildung sowie Zeitarbeit sind für viele Unternehmen von Bedeutung.

Download

PDF der Sonderseiten Perspektiven

Im Bereich der Bildung und Nachwuchsgewinnung ist die Messe Anlaufstelle für zukünftige Azubis und Studenten sowie Kontaktbörse zwischen Unternehmen und jungen Fachkräften. Aktuelle Trends der Ausbildung und Nachwuchsgewinnung werden dargestellt.

Die Beruflichen Schulen Eschwege, Fachhochschulen, Berufsakademien sowie Bildungsträger stellen ihr vielfältiges Angebot vor. (red)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.