Mäuse, Grüffelos und Monster

Lichtblicke im November: Kinder haben Laternen für den Martinstag gebastelt

Leuchtende Laternen zeigen die Kinder des Waldorfkindergartens in Witzenhausen vor ihrem Jahreszeitentisch. Ihre selbstgestalteten Laternen können Ziva (oben, von links), Jaron, Katharina, Yunes, Finian, Pauline und Maya, sowie Paul (unten), Ilvy, Carla, Rosa, Ole und Nikita am heutigen Martinstag mit nach Hause nehmen.
1 von 11
Leuchtende Laternen zeigen die Kinder des Waldorfkindergartens in Witzenhausen vor ihrem Jahreszeitentisch.
Die Igelgruppe mit den Vorschüler, den schlauen Füchse, und ihre Laternen.
2 von 11
Die Igelgruppe mit den Vorschüler, den schlauen Füchse, und ihre Laternen.
Die Laterne Knut wurde bereits im Jahr 1991 gebastelt.
3 von 11
Die Laterne Knut wurde bereits im Jahr 1991 gebastelt.
Lila-blaue Monsterchen zeigen stolz die Kinder des evangelischen Kindergartens Sonnenschein in Werleshausen, die sie gebastelt haben. In der Gruppe sind Kinder im Alter von einem bis sechs Jahre.
4 von 11
Lila-blaue Monsterchen zeigen stolz die Kinder des evangelischen Kindergartens Sonnenschein in Werleshausen, die sie gebastelt haben. In der Gruppe sind Kinder im Alter von einem bis sechs Jahre.
Die Kinder der Kita Morgentau aus Witzenhausen.
5 von 11
Die Kinder der Kita Morgentau aus Witzenhausen.
Die Kinder der Kita Morgentau aus Witzenhausen.
6 von 11
Die Kinder der Kita Morgentau aus Witzenhausen.
Kleine Mäuse stellen die Laternen der jüngsten Kinder des Evangelischen Kindergartens St. Crucis in Bad Sooden-Allendorf dar. Die Marienkäfergruppe freut sich über die farbenfrohen Mäuse.
7 von 11
Kleine Mäuse stellen die Laternen der jüngsten Kinder des Evangelischen Kindergartens St. Crucis in Bad Sooden-Allendorf dar. Die Marienkäfergruppe freut sich über die farbenfrohen Mäuse.
Die Kinder der Kita Morgentau aus Witzenhausen.
8 von 11
Die Kinder der Kita Morgentau aus Witzenhausen.
Die Kinder der Schmetterlingsgruppe Haus der kleinen Füße in Hessisch Lichtenau haben Schaflaternen gebastelt.
9 von 11
Die Kinder der Schmetterlingsgruppe Haus der kleinen Füße in Hessisch Lichtenau haben Schaflaternen gebastelt.

Da coronabedingt in diesem Jahr die Martinsumzüge nicht wie gewohnt stattfinden können, wollen wir die Laternen der Kinder zeigen.

Rubriklistenbild: © Waldorfkindergarten Witzenhausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.