1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Lichtenauer Lions Club stellt 13. Auflage seines Adventskalenders vor – Vorverkauf ab Freitag

Erstellt:

Von: Lothar Röß

Kommentare

Den Adventskalender 2022 präsentieren Gerald Krug, Präsident der Lichtenauer Lions (links), und Bernd Quittkat, Vorsitzender des Fördervereins.
Den Adventskalender 2022 präsentieren Gerald Krug, Präsident der Lichtenauer Lions (links), und Bernd Quittkat, Vorsitzender des Fördervereins. © Lothar Röß

Reisen, ohne einen Cent dafür bezahlen zu müssen – ein Traum, den der Lichtenauer Lions-Club mit dem Hauptpreis der Firma Iveco-Bus in Höhe von 1500 Euro mit der 13. Auflage seines Adventskalenders wahr werden lässt.

Velmeden – Präsident Gerald Krug und Bernd Quittkat, Vorsitzender des Lions-Fördervereins, stellten die neue Ausgabe des Kalenders jetzt im Landhotel Haus Hubertus in Velmeden vor. 2000 Exemplare stehen zur Verfügung, der Verkauf startet am Freitag, 14. Oktober.

Mit dem Einsatz von fünf Euro pro Kalender wahrt der Käufer seine Chance auf den Gewinn einer der insgesamt 150 Sachpreise und Gutscheine, die 50 regionale Gewerbetreibende im Gesamtwert von mehr als 6100 Euro gesponsert haben. Zum anderen unterstützt er die Arbeit des Lions-Clubs, denn die Einnahmen aus dem Verkauf des Kalenders fließen in die Förderung sozialer Projekte.

Mit der Großalmeröder Stadtkirche im Winter ist auf der Vorderseite erstmals ein Motiv aus der Nachbarkommune abgedruckt, die Vorlage hatte die verstorbene Yvonne Quittkat gemalt.

Erhältlich ist der Kalender in Hessisch Lichtenau im Schreibwarengeschäft Glade und im Bürgerbüro (beide Landgrafenstraße), in der Esso-Tankstelle Röder (Leipziger Straße) und in Schmidts Blumen-Werkstatt (Gartenstraße Fürstenhagen), in Großalmerode in der Firma Hofsommer (Bahnhofstraße) und im Bürgerinformationsbüro (Marktplatz), in Helsa-Wickenrode bei e-Rast (Berliner Straße) und in Waldkappel in der Stadtapotheke (Hindenburgstraße).

Der Verkauf endet am Mittwoch, 30. November. Am Abend erfolgt die Ziehung der Gewinner. Die Kalender sind durchnummeriert, die Gewinnnummern werden in der HNA, den Verkaufsstellen und auf der Club-Homepage lionsclub-hessischlichtenau.de veröffentlicht.  

(Lothar Röß)

Auch interessant

Kommentare