Mann lag volltrunken im Straßengraben

Alter Schwede: Diesen Besuch in Deutschland wird ein 55-Jähriger aus Skandinavien wohl nicht in besonders positiver Erinnerung behalten.

Hundelshausen. Ein 55-Jähriger aus Schweden hatte offensichtlich zu tief ins Glas geschaut, denn die Polizei fand ihn am Samstag gegen 15 Uhr volltrunken in einem Straßengraben der Bundesstraße  451 nahe Hundelshausen.

Nach Angaben der Beamten ergab ein Alkoholtest einen Wert von 2,6 Promille, woraufhin auch ein Bluttest durchgeführt wurde. Auch wenn das Motorrad des Schweden neben der Fahrbahn abgestellt war, musste der Mann seinen Führerschein abgeben und eine Sicherheitsleistung von 1000 Euro zahlen. (uli)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.