1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Dolles Dorf: Dreharbeiten des HR im Wehretaler Ortsteil Langenhain

Erstellt:

Von: Emily Spanel

Kommentare

Ihre Idee wird besonders gewürdigt: (von links) Matti, Jakob und Elias lassen ihre Holzboote zu Wasser. Gefilmt wird die Sequenz an der idyllischen Wanderstrecke „Sieben Brücken“ bei Langenhain.
Ihre Idee wird besonders gewürdigt: (von links) Matti, Jakob und Elias lassen ihre Holzboote zu Wasser. Gefilmt wird die Sequenz an der idyllischen Wanderstrecke „Sieben Brücken“ bei Langenhain. © Emily Hartmann

Langenhain – Kurz nach der Hessenschau am Donnerstagabend liefen in Langenhain die Telefone heiß. Als „Dolles Dorf“ war der Wehretaler Ortsteil ausgelost worden – eine freudige Überraschung, waren doch noch knapp 900 weitere hessische Dörfer im Rennen.

Das Losglück bedeutete aber auch: Langenhain steht ein turbulenter Freitag bevor, denn noch mit dem Los in der Hand machte sich ein vierköpfiges Reporterteam direkt vom Studio in Frankfurt auf in die Gemeinde Wehretal.

Ideensammlung am Donnerstagabend

Noch am späten Donnerstagabend sei gemeinsam beratschlagt worden, was Langenhain so außergewöhnlich und besonders mache, was es an einmaligen Orten und besonderen Menschen gebe, berichtet Nicole John-Ullrich, Vorsitzende des TSV Langenhain. Denn schließlich soll Langenhain, das Dolle Dorf der Woche, auch wirklich alle Zuschauer begeistern.

Und auf den Zusammenhalt im Ort ist Verlass: Die Vereine beteiligen sich, die Ideen sprudeln, der Plan für Freitag, den Drehtag, ist schnell gefasst. „Die Schönheit der Natur Langenhains zeigt sich in einem Spaziergang entlang der sogenannten sieben Brücken“, erklärt Robert Liese, versierter Wanderer, der auch die Wandergruppe des Ortes anleitet. Rund 30 Langenhainer – Mitglieder des TSV, der Landfrauen und der Freiwilligen Feuerwehr, Familien und Kinder – machen mit und helfen, ihren Ort auf das Beste zu präsentieren. Den Spaziergang filmt das HR-Team sogar per Drohne aus der Luft.

Ältester Bewohner Langenhains

Dass es sich in Langenhain ganz wunderbar leben und alt werden lässt, stellt schließlich Heinrich Ehrenberg unter Beweis – seinen 105. Geburtstag wird der rüstige Senior in diesem Jahr feiern.

Weiter geht es zur Alpaka- und Lama-Weide, zu den Hausbergen Blaue Kuppe und Lotzenkopf – dann machen sich die Reporter auf, zurück ins Studio. Am Schnittplatz wird entschieden, was von den gesammelten Eindrücken tatsächlich in den Filmbeitrag kommt.

Ausstrahlung am Samstagabend, 19.30 Uhr

Wer mit den Langenhainern mitfiebern will: Ausgestrahlt wird der Beitrag „Dolles Dorf“ in der heutigen Hessenschau, die um 19.30 Uhr beginnt.

Serie „Dolles Dorf“

Das Dolle Dorf ist eine wöchentliche Serie der vom HR-Fernsehen produzierten Hessenschau, bei der Dörfer vorgestellt werden, die unter 2000 Einwohner haben. Diese Zahl bezieht sich auf einen Zeitpunkt vor der Gebietsreform. Seit dem 26. Januar 1995 wird fast jede Woche ein Dolles Dorf aus der Lostrommel gezogen und porträtiert. Jedes Dorf kommt nur einmal dran. 

Von Emily Hartmann

Auch interessant

Kommentare