1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Mit hölzerner Lampe gegen Hinterkopf geschlagen: Mann trägt blutende Wunde davon

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Emily Spanel

Kommentare

Zu einer Schlägerei kam es im Sommer 2021 im Krandel.
Zu einer Schlägerei kam es in Sontra. © dpa

Sontra – In der Gemeinschaftsunterkunft am Marktplatz in Sontra ist es am Mittwochabend zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern gekommen.

Gegen 20.15 Uhr gerieten ein 42-Jähriger und ein 31-Jähriger in Streit, in dessen Verlauf der 42-Jährige den 31-Jährigen mit einer hölzernen Lampe gegen den Hinterkopf schlug, wodurch dieser eine blutende Kopfwunde erlitt und zur weiteren Untersuchung ins Klinikum gebracht werden musste. Da der 42-Jährige zudem mit einem Brotmesser gedroht haben soll, werden Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung eingeleitet.  esp

Auch interessant

Kommentare