1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Mit zwei Grad weniger durch die Krise in Herleshausen

Erstellt:

Von: Emily Spanel

Kommentare

Die Temperatur des Hallenbades Herleshausen wurde bereits um zwei Grad Celsius abgesenkt. Kälter soll es nun nicht mehr werden. Symbo
Die Temperatur des Hallenbades Herleshausen wurde bereits um zwei Grad Celsius abgesenkt. Kälter soll es nun nicht mehr werden. Symbo © Sina Schuldt/dpa

So soll in der Gemeinde Herleshausen Energie eingespart werden

Herleshausen – Mit jedem Grad, um das die Quecksilbersäule auf dem Thermometer sinkt, rückt ein Problem ins Bewusstsein, das die nächsten Monate prägen wird: Wie kommt Deutschland angesichts drohender Engpässe bei der Erdgasversorgung und massiv gestiegener Preise über den Winter? Die Bundesregierung appelliert dringend, Strom und Gas zu sparen – und die Gemeinde Herleshausen will mitziehen. „Allein aus Solidarität mit der Gesamtbevölkerung“, erklärt Herleshausens Bürgermeister Lars Böckmann.

Drei Punkte haben die Mitglieder des Gemeindevorstandes in ihrer jüngsten Sitzung am 18. Oktober erarbeitet und der Gemeindevertretung als Entscheidungsgremium am Dienstagabend vorgelegt. Als „Diskussionsgrundlage“ bat Lars Böckmann die Vorschläge zu verstehen; die Punkte könnten sinnvoll ergänzt, erweitert oder ganz und gar verworfen werden.

Von Emily Hartmann

Auch interessant

Kommentare