Polizei weiß aktuell noch nicht, wo er entwendet wurde

Aufgebrochener Zigarettenautomat im Gebüsch in Neu-Eichenberg entdeckt

Dieser Zigarettenautomat im Mendener Ortsteil Platte Heide wurde am frühen Sonntagmorgen durch Böller beschädigt. Inzwischen ist er wieder instandgesetzt worden. 
+
Wo der Zigarettenautomat entwendet wurde, hier ein Symbolbild, weiß die Polizei aktuell noch nicht. 

In einem besonders schweren Fall von Diebstahl ermittelt die Polizei in Witzenhausen: Auf dem Versuchsfeld der Gesamthochschule Kassel (GHK) am Schulweg im Ortsteil Eichenberg-Dorf wurde ein aufgebrochener Zigarettenautomat gefunden.

Neu-Eichenberg - Im Bericht der Ermittler steht, dass ein Mitarbeiter der GHK am Freitag um 18.20 Uhr bei Arbeiten auf dem Versuchsfeld einen mit einer Flex aufgeschnittenen Zigarettenautomaten, in einem Gebüsch versteckt, entdeckt hat. Die alarmierte Streife stellte den ausgeräumten Automaten samt Gestell mit Unterstützung der Eichenberger Feuerwehr sicher. Erkenntnisse über die Täter oder den Tatort liegen, obwohl benachbarte Dienststellen mit eingeschaltet wurden, noch nicht vor. Der Automatenaufsteller konnte bisher nicht erreicht werden.  (zlr)

Hinweise: Polizei Witzenhausen, Tel. 0 55 42/9 30 40

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.