Bauarbeiter passen derzeit die Höhe zur Bundesstraße 27 an

B-80-Brücke bei Neu-Eichenberg soll bis Jahresende fertig sein

Blick aus der Luft auf den Brückenneubau
+
Blick aus der Luft auf den Brückenneubau.

Die Arbeiten an der Brücke über die Bahnlinie bei Neu-Eichenberg im Zuge der B 80 sollen pünktlich zum Jahresende fertig sein.

Neu-Eichenberg - Aktuell wird die benachbarte B 27 an die Höhe der neuen Brücke angepasst, der Verkehr wird per Ampel an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Durchfahrtshöhe musste an neue Regelungen angepasst werden. Wie ein Hessen-Mobil-Sprecher berichtet, muss die Bahnstrecke noch einmal gesperrt werden, damit die Schalung ausgebaut und das Bauwerk geprüft werden kann. Des Weiteren stehen laut Hessen Mobil das Anfüllen der Rampen, die Montage der Geländer, Abdichtungen, Asphaltarbeiten und der Anschluss Richtung Heiligenstadt an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.