Kochbuch zum Geburtstag

Hermannrode feiert 750-jähriges Bestehen

Vorfreude auf die Sause: Die Mitglieder vom Festausschuss sind engagiert und freuen sich darauf, die Geburtstagsparty für ihr Dorf zu schmeißen. Foto: Huck

Hermannrode. Ein Dorf wird 750 Jahre alt. Keine Seltenheit. Das Engagement aber, das die Hermannröder für ihr Dorfjubiläum an den Tag legen, ist bemerkenswert.

Mit ihrem jährlichen Brunnenfest haben die Menschen in dem kleinen Ort in Neu-Eichenberg bereits oft bewiesen, dass sie nicht nur wissen, wie man feiert, sondern auch zusammenhalten, organisieren können und bereit sind, anzupacken. Im August soll nun die große Geburtstagsparty steigen und dafür hat sich der Festausschuss so einiges einfallen lassen. Gefeiert wird vom 11. bis 13. August. Am Freitag wird kein geringerer als der bekannte Hamburger Liedermacher Stefan Stoppok das Dorfjubiläum mit einem Konzert eröffnen.

Außerdem hat das ganze Dorf gemeinsam ein Kochbuch herausgebracht: „So isst Hermannrode“ heißt das fast 100 Seiten starke Werk mit ebenso vielen leckeren Rezepten. Es vereint die Lieblingsspeisen, -beilagen, -torten, -liköre und -desserts der Hermannröder. Bereits vor 25 Jahren gab es ein Kochbuch, zu dem jeder im Dorf ein Rezept beisteuern durfte. Die Idee fand der Festausschuss so gut, dass er beschloss, es sei Zeit für einen zweiten Teil. Kein Rezept ist doppelt, das Layout moderner, als Ringbuch gebunden mit vielen ansprechenden Bildern, im praktischen Format. Wieder durfte jeder aus Hermannrode ein bewährtes Rezept aufschreiben und so Teil des großen Autorenteams werden. Vom griechischen Nudelauflauf, über Gurke-Frucht-Salat bis hin zum Crazy Cake – also verrücktem Kuchen – stehen viele außergewöhnliche Rezepte im Kochbuch, aber auch Klassiker wie Jägertopf und Spargel mit grüner Soße sind zu finden.

Um das Fest zu finanzieren, hat sich der Festausschuss außerdem eine Werbekampagne überlegt, verkauft T-Shirts und Tassen mit dem, eigens für das Jubiläum gestalteten, aber trotzdem zeitlosen Hermannrode-Logo, es gibt einen Kalender mit neuen und historischen Fotografien aus dem Dorf und eine Festschrift. Alles ist bereits jetzt erhältlich, kann aber auch bei der großen Geburtstagsparty erworben werden.

Info: Das Hermannrode-Kochbuch ist ab sofort erhältlich und kostet 9,80 Euro. Es wird in den kommenden Wochen an verschiedenen Verkaufsstellen ausgelegt und auch beim Fest soll es verkauft werden. Aktuell ist es aber bereits bei den beiden Festausschussmitgliedern Jens Schröter unter Tel. 0 55 42/5 00 99 17 und Martin Stöneberg, Tel. 0 55 04/15 15, erhältlich.

Das ausführliche Festprogramm lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Witzenhäuser Allgemeinen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.